Werbung
Donnerstag, September 24, 2020
15.7 C
Kiel
16.3 C
Hamburg
15.7 C
Bremerhaven
14.3 C
Köln

HANSEKOGGE IN SICHT

UBENA VON BREMEN zeigt Flagge

Dies ist das Logbuch einer Seereise von 15 langjährigen Kogge-Freunden aus Ostfriesland, die seit 1993 mit dem originalgetreuen Nachbau einer Hanse-Kogge aus dem Jahre 1380 (gefunden 1986 in der Weser) in Nord- und Ostsee alljährlich für rund zehn Tage unterwegs sind.
Der Törn führte von Bremerhaven über Helgoland nach Nord-Dänemark, durch den Limfjord und auf der östlichen Seite Dänemarks südwärts bis nach Kiel.
Die vorliegende informative und fachkundige Reportage bietet Hintergrundinformationen zur Kogge und dem Fahrtgebiet, zu Leuchttürmen und Häfen ebenso wie Rezepte von Gerichten, die von Hobby-Köchen der Crew während der Reise zubereitet wurden.
Der Autor – selbst ehemaliger Schiffsingenieur und einer der wenigen befahrenen Schifffahrtsjournalisten – betreute während der Reise die Bordtechnik. Er erzählt auch von Geschichten der einzelnen Crew-Mitglieder sowie von Bräuchen an Bord.

Leseprobe:

„Logbucheintrag 7. Juni 2010
19:00 Uhr Einschiffen der Crew
Zehn Emder gehen wieder einmal, wie alljährlich, zu einer zehntägigen Reise in Bremerhaven an Bord der „UBENA VON BREMEN“. Sie planen einen Törn die Weser abwärts: Mit einem Bunkerstopp auf Helgoland und der Weiterreise durch die Nordsee, den dänischen Limfjord und südwärts auf der Ostsee bis nach Kiel. Rechtzeitig vor Beginn der Kieler Woche muss das Schiff in Kiel sein. Sie ahnen noch nicht, dass die diesjährige Reise ein Törn mit Hindernissen wird: Kein Wind, dichter Nebel in der Nordsee, der zu einem verlängerten Zwangsaufenthalt auf Helgoland führt; dann Motorschaden, Starkwind im Limfjord, verbunden mit der Gewissheit mit einen nicht zuverlässigen Antriebsmotor zu fahren – das schweißt die Crew noch mehr zusammen. Das mächtige Rahsegel kann kaum gesetzt werden: Entweder wird die Kogge durch dichten Nebel oder durch Starkwind daran gehindert.“

Autor: Peter Pospiech
Art.-Nr.: 9783954940561
Kategorien: Maritimes
Mit 133 Abbildungen
Einband: Broschur
152 Seiten
Verlag: Edition-Falkenberg

Related Articles

Corona-Pandemie ohne Einfluss auf riesigen Drogenschmuggel Südamerika-Europa zur See

Die gegenwärtige Coronavirus-Pandemie ist bisher ohne Auswirkung auf den Schmuggel von Drogen, besonders Kokain, von Südamerika auf dem Seeweg nach Europa gewesen. Nach Angaben...

Lithium-Ion ESS for five new ferries

Corvus Energy has announced that it has been selected by Holland Ship Electric to supply lithium-ion battery-based energy storage systems (ESS) for five new...

Der Name ist Programm: GAS AGILITY

Taufe des weltgrößten LNG-Bunkerschiffes GAS AGILITY Das weltgrößte LNG-Bunkerschiff mit einer Länge von 135 m wurde kürzlich bei einer Zeremonie in Rotterdam offiziell getauft. Das...

Neue Beiträge

Corona-Pandemie ohne Einfluss auf riesigen Drogenschmuggel Südamerika-Europa zur See

Die gegenwärtige Coronavirus-Pandemie ist bisher ohne Auswirkung auf den Schmuggel von Drogen, besonders Kokain, von Südamerika auf dem Seeweg nach Europa gewesen. Nach Angaben...

Lithium-Ion ESS for five new ferries

Corvus Energy has announced that it has been selected by Holland Ship Electric to supply lithium-ion battery-based energy storage systems (ESS) for five new...

Der Name ist Programm: GAS AGILITY

Taufe des weltgrößten LNG-Bunkerschiffes GAS AGILITY Das weltgrößte LNG-Bunkerschiff mit einer Länge von 135 m wurde kürzlich bei einer Zeremonie in Rotterdam offiziell getauft. Das...

E-Flexer GALICIA von Stena an Brittany Ferries ausgeliefert

"Das Besondere an der GALICIA ist, dass sie die erste in der E-Flexer-Serie ist, die an einen externen Kunden geliefert wird. Die Konstruktion wurde...

Die ersten beiden Schiffe von Havila Voyages sind vom Stapel gelaufen

Die Küstenkreuzfahrtschiffe, HAVILA CASTOR und HAVILA CAPELLA, wurden mit Beginn der zweiten Septemberwoche auf der Tersan-Werft in der Türkei zu Wasser gelassen....