Werbung
Donnerstag, Oktober 1, 2020
10.6 C
Kiel
10.4 C
Hamburg
10.7 C
Bremerhaven
12.5 C
Köln

MAN-Motoren für neue Tankerserie der US-Marine

Fairbanks Morse baut 34×12V48/60CR-Motoren für TAO-205-Programm.

Die US-Marine hat MAN 12V48/60CR-Motoren von Fairbanks Morse als Hauptantrieb für eine neue Serie mit 17 Schiffen ausgewählt, die nach und nach die vorhandene Tankerflotte ersetzen sollen. Die in die Jahre gekommene Flotte von 15 Tankschiffen wird zum Transport von Kraftstoff aus den Häfen zu den Marineschiffen auf hoher See eingesetzt.

Lex Nijsen, Head of Four-Stroke Marine von MAN Diesel & Turbo, sagt: „Die US-Marine ist mit unseren 48/60-Motoren und insbesondere mit der L48/60A-Variante sehr gut vertraut. Und das hat eine ausschlaggebende Rolle dafür gespielt, dass Fairbanks Morse den Auftrag erhalten hat. Der 48/60CR stellt die nächste Generation dieses bewährten Motors dar und weist eine weiter optimierte Leistung, eine verbesserte Kraftstoffeffizienz, verringerte Emissionen und eine noch höhere Zuverlässigkeit auf.“

Bei der Planung des Austauschs der vorhandenen Tanker hat das US-Verteidigungsministerium detaillierte Konstruktionsstudien mit bestimmten Werften durchgeführt, die in der Lage sind, die neue Tankschiffklasse zu bauen. Der FM-MAN 48/60CR-Motor wurde auf der Grundlage der aufgestellten Programmziele bei Energieeffizienz, Zuverlässigkeit und Frachttransporteffizienz ausgewählt.

„Dieser neue Auftrag folgte nur zwei Monate, nachdem die US-Küstenwache mehrere FM-MAN 28/33D STC-Motoren für das Hochseepatrouillenboot-Programm bestellt hatte“, sagt Nijsen. „Das Verteidigungssegment ist für uns sehr wichtig – und das gilt insbesondere für das der USA.“

Ulrich Vögtle, Head of Four-Stroke Licensing von MAN Diesel & Turbo, hebt besonders die starke und erfolgreiche Zusammenarbeit zwischen MAN Diesel & Turbo und seinem langjährigen US-Lizenznehmer Fairbanks Morse hervor, der die Motoren bauen wird. Die Auslieferung des ersten Tankschiffs ist für 2020 vorgesehen.

Alle Tankschiffe werden über zwei Fairbanks Morse Colt-Pielstick (MAN Diesel & Turbo) PC4.2 10-Zylinder-Motoren als Hauptantrieb verfügen. Diese von Fairbanks Morse gebauten Motoren haben über die Jahre gute Dienste geleistet, doch 2021 erreicht das älteste Schiff die vorgesehene Lebensdauer von 35 Jahren und soll dann ersetzt werden. Die Schiffe werden in einem Takt von einem Schiff pro Jahr aus dem Verkehr gezogen.

Alte Bekannte

Die von Fairbanks Morse gebauten Motoren von MAN D&T im Allgemeinen und der FM-MAN L48/60A im Besonderen haben in der US-Marine eine lange Tradition, in erster Linie bei Frachtschiffen. Im Verlauf der langen Zusammenarbeit hat der MDT-Lizenznehmer Fairbanks Morse 72 Einheiten an die US-Marine geliefert. Die hohe Zuverlässigkeit der Motoren und der after-sales support werden als Schlüssel zu dieser erfolgreichen Geschäftsbeziehung angesehen.

Related Articles

Success for Wärtsilä’s big data development

Creation of global map of maritime CO2 emissions will support evidence-based policy making Wärtsilä wins the competition ahead of 16 world-ranked research institutes...

Metal Shark introduces newly developed expedition yacht

Metal Shark, a diversified Louisiana shipbuilder specializing in the design and construction of welded aluminum and steel vessels has introduced the new Metal Shark...

DNV GL: Begrenzte Rolle von Wasserstoff in der Schifffahrt

DNV GL-Maritime hat die vierte Ausgabe seiner Maritimen Prognose bis 2050 veröffentlicht, die die Fähigkeit der Akteure in der Schifffahrt, insbesondere der Schiffseigner, verbessern...

Neue Beiträge

Success for Wärtsilä’s big data development

Creation of global map of maritime CO2 emissions will support evidence-based policy making Wärtsilä wins the competition ahead of 16 world-ranked research institutes...

Metal Shark introduces newly developed expedition yacht

Metal Shark, a diversified Louisiana shipbuilder specializing in the design and construction of welded aluminum and steel vessels has introduced the new Metal Shark...

DNV GL: Begrenzte Rolle von Wasserstoff in der Schifffahrt

DNV GL-Maritime hat die vierte Ausgabe seiner Maritimen Prognose bis 2050 veröffentlicht, die die Fähigkeit der Akteure in der Schifffahrt, insbesondere der Schiffseigner, verbessern...

Voith-Schneider Propeller für neue thyssenkrupp-Schubboote

Im Zuge der Modernisierung ersetzt die thyssenkrupp Steel Europe AG zwei ihrer Rhein-Schubboote mit modernen, diesel-elektrisch betriebenen Schiffe. Diese zeichnen sich aufgrund ihrer hohen...

Ammoniakbetriebenes Aframax-Projekt erreicht wichtigen Meilenstein

Ammoniak als kohlenstofffreier Kraftstoff auf dem Vormarsch Die britische Klassifizierungsgesellschaft Lloyd's Register (LR) hat Samsung Heavy Industries (SHI) das „Approval in Principle (AIP)“ für die...