Werbung
Montag, September 21, 2020
10.6 C
Kiel
12.3 C
Hamburg
12 C
Bremerhaven
16.8 C
Köln

MAN Cryo to Supply Fuel Gas Supply Systems for Natural Gas-Powered Norwegian Ferries

MAN Cryo, MAN Diesel & Turbo’s marine-LNG fuel-gas-system manufacturer, has signed a contract with the Vard Shipyard Group in Norway to deliver a fuel-gas supply system (FGSS) to two ferries for shipowner and ferry operator Torghatten Nord.

Each ferry will be equipped with a gas-electric, hybrid-propulsion system that features optional fast-charging from shore. Major efforts have been put into the design to deliver an energy-efficient propulsion and hull shape that offer a state-of-the-art environmental performance, comfort and reliability. The ferries are designed by Multi-Maritime, a Norwegian ship designer with extensive experience within the design of advanced vessels.

Mikael Adler, Managing Director of MAN Cryo, said: “We see a clear trend in the market with an increasing number of inquiries for fuel-gas systems. This clearly points towards Natural Gas’s positive growth as a choice of fuel.”

Thor Inge Skov, Purchase Manager at Vard Group AS in Brevik, said: “We are committed to delivering two excellently performing ferries to Torghatten Nord, and this is a very important reason to why we have chosen MAN Cryo as fuel-gas supplier.”

The FGSS

The LNG supply system consists of a 175 m3 vacuum-insulated storage tank, with auxiliary equipment including an LNG vaporizer, a pressure build-up unit and a bunker station. The MAN Cryo system will supply gas to the engines powering each ferry and is scheduled for delivery in Q1, 2018. The equipment will be installed aboard two double-ended RoPax ferries that will operate between Halhjem and Sandvikvåg, south of Bergen in SE Norway. The 134-m long and 21-m wide ferries will have identical capacities of up to 180 cars and 550 passengers.

Dipl. -Ing. Peter Pospiech
Redaktionsleitung bei VEUS-Shipping.com mit Schwerpunkt Schiffsbetriebstechnik, Transport, Logistik, Schiffahrt, Hafen und dem weitreichenden Thema Umweltschutz sowie gesetzliche Auflagen für Antriebsmaschinen.

Related Articles

E-Flexer GALICIA von Stena an Brittany Ferries ausgeliefert

"Das Besondere an der GALICIA ist, dass sie die erste in der E-Flexer-Serie ist, die an einen externen Kunden geliefert wird. Die Konstruktion wurde...

Die ersten beiden Schiffe von Havila Voyages sind vom Stapel gelaufen

Die Küstenkreuzfahrtschiffe, HAVILA CASTOR und HAVILA CAPELLA, wurden mit Beginn der zweiten Septemberwoche auf der Tersan-Werft in der Türkei zu Wasser gelassen....

Wiederauferstehung einer Legende

Als sie noch jung war, gehörte sie zu den schnellsten ihrer Art. Dann lag sie viele Jahre in New York. Nun kehrt sie nach...

Neue Beiträge

E-Flexer GALICIA von Stena an Brittany Ferries ausgeliefert

"Das Besondere an der GALICIA ist, dass sie die erste in der E-Flexer-Serie ist, die an einen externen Kunden geliefert wird. Die Konstruktion wurde...

Die ersten beiden Schiffe von Havila Voyages sind vom Stapel gelaufen

Die Küstenkreuzfahrtschiffe, HAVILA CASTOR und HAVILA CAPELLA, wurden mit Beginn der zweiten Septemberwoche auf der Tersan-Werft in der Türkei zu Wasser gelassen....

Wiederauferstehung einer Legende

Als sie noch jung war, gehörte sie zu den schnellsten ihrer Art. Dann lag sie viele Jahre in New York. Nun kehrt sie nach...

Die PEKING kehrt zurück nach Hamburg

Nach 88 Jahren kehrte die historische Viermastbark PEKING mit großem Aufwand und beträchtlichem Interesse der Bevölkerung, in ihren Heimathafen zurück. Am Montagmorgen, 7. September...

Panama: Vor der Grundberührung wich MV Wakashio vom Kurs ab, um das Handysignal zur Geburtstagsfeier aufzufangen

COSTA CONCORDIA lässt grüßen Fehlt den Schiffsführungen das notwendige Wissen bzw die Verantwortung? gCaptain berichtete in seiner Ausgabe vom10.09.2020 zu dem Thema „Grundberührung“ der MV WAKASHIO...