Werbung
Mittwoch, September 30, 2020
13.2 C
Kiel
13.3 C
Hamburg
12.7 C
Bremerhaven
12.5 C
Köln

Das Wetter Experiment

Peter Moore – der Wettermann

»Jeder meckert über das Wetter«, sagte einst Mark Twain, »aber keiner tut etwas dagegen«. Beides hat sich bis heute nicht geändert. Anfang des 19. Jahrhunderts galt ein Sturm als Strafgericht Gottes, und wer wissen wollte, wie das Wetter wird, hielt sich gern Frösche im Glas. Aberglaube und religiöse Dogmen standen dem Fortschritt der Meteorologie im Weg. Einen Unterschied zu früheren Zeiten jedoch gibt es: Heute wissen wir, wie das Wetter morgen wird. Bis weit ins 19. Jahrhundert lautete die Devise »Guess or God«, und weil man das Wetter nicht verstand, wurde es als göttliches Wirken inter­pretiert, als Stimmungsmusik, in der Wohlwollen, Schicksalsumschwünge oder auch Strafgerichte ihren Ausdruck fanden. Rationale Erklärungen lagen außerhalb des Vorstellbaren oder galten als Blasphemie. Doch mit der unerschrockenen Neu­gier aufgeklärter Geister ging eine Generation von Wissenschaftspionieren daran, die Geheim­nisse der Atmosphäre zu lüften. Sie klassifizierten Wolken, beschrieben die Stärke des Windes, erforschten eisige Höhen im Heißluftballon, ent­deckten, wie sich Elektrizität zur Übermittlung von Wetterwarnungen einsetzen ließ, und ent­schlüsselten die rätselhaften Wirbel der Luft­ströme. Mancher zahlte einen hohen Preis dafür – Existenzen wurden ruiniert, Reputationen zerstört, Konkurrenten aus dem Weg geräumt.

Lebendig und kenntnisreich, gewürzt mit vielen Geschichten rund ums Wetter erzählt Peter Moore die wechselhafte Geschichte von den stürmischen Anfängen eines der selbstverständlichsten Dinge auf der Welt: der Wetterprognose.

Natürlich spielt auch die Seeschifffahrt immer wieder eine große Rolle. Zum Ende des Buches landet der Autor in der Gegenwart und behandelt die Zuverlässigkeit von Klimamodellen und Prognosen zum Klimawandel. Moore malt mitreißende Stimmungsbilder, dringt tief in die Persönlichkeit seiner Helden und versteht es Spannung und Interesse aufzubauen und auch zu halten. Das Buch ist ein echter Lesetipp – nicht nur für Seefahrer.

Das Wetter-Experiment

Autor: Peter Moore
Von Himmelsbeobachtern und den Pionieren der Meteorologie.
OT: The Weather-Experiment: The Pioneers Who Sought to See the Future
Aus dem Englischen von Michael Hein.
560 Seiten mit Abbildungen, gebunden mit Schutzumschlag und Lesebändchen.
ISBN 978-3-86648-237-1
26,00 €, 36,50 CH
Mare-Verlag

 

Dipl. -Ing. Peter Pospiech
Redaktionsleitung bei VEUS-Shipping.com mit Schwerpunkt Schiffsbetriebstechnik, Transport, Logistik, Schiffahrt, Hafen und dem weitreichenden Thema Umweltschutz sowie gesetzliche Auflagen für Antriebsmaschinen.

Related Articles

Metal Shark introduces newly developed expedition yacht

Metal Shark, a diversified Louisiana shipbuilder specializing in the design and construction of welded aluminum and steel vessels has introduced the new Metal Shark...

DNV GL: Begrenzte Rolle von Wasserstoff in der Schifffahrt

DNV GL-Maritime hat die vierte Ausgabe seiner Maritimen Prognose bis 2050 veröffentlicht, die die Fähigkeit der Akteure in der Schifffahrt, insbesondere der Schiffseigner, verbessern...

Voith-Schneider Propeller für neue thyssenkrupp-Schubboote

Im Zuge der Modernisierung ersetzt die thyssenkrupp Steel Europe AG zwei ihrer Rhein-Schubboote mit modernen, diesel-elektrisch betriebenen Schiffe. Diese zeichnen sich aufgrund ihrer hohen...

Neue Beiträge

Metal Shark introduces newly developed expedition yacht

Metal Shark, a diversified Louisiana shipbuilder specializing in the design and construction of welded aluminum and steel vessels has introduced the new Metal Shark...

DNV GL: Begrenzte Rolle von Wasserstoff in der Schifffahrt

DNV GL-Maritime hat die vierte Ausgabe seiner Maritimen Prognose bis 2050 veröffentlicht, die die Fähigkeit der Akteure in der Schifffahrt, insbesondere der Schiffseigner, verbessern...

Voith-Schneider Propeller für neue thyssenkrupp-Schubboote

Im Zuge der Modernisierung ersetzt die thyssenkrupp Steel Europe AG zwei ihrer Rhein-Schubboote mit modernen, diesel-elektrisch betriebenen Schiffe. Diese zeichnen sich aufgrund ihrer hohen...

Ammoniakbetriebenes Aframax-Projekt erreicht wichtigen Meilenstein

Ammoniak als kohlenstofffreier Kraftstoff auf dem Vormarsch Die britische Klassifizierungsgesellschaft Lloyd's Register (LR) hat Samsung Heavy Industries (SHI) das „Approval in Principle (AIP)“ für die...

Corona-Pandemie ohne Einfluss auf riesigen Drogenschmuggel Südamerika-Europa zur See

Die gegenwärtige Coronavirus-Pandemie ist bisher ohne Auswirkung auf den Schmuggel von Drogen, besonders Kokain, von Südamerika auf dem Seeweg nach Europa gewesen. Nach Angaben...