Werbung
Mittwoch, September 30, 2020
12.9 C
Kiel
13.3 C
Hamburg
12.4 C
Bremerhaven
12.4 C
Köln

MAN L51/60DF erhält Typgenehmigung

 Dual-Fuel-Motor kann als Haupt- und Hilfsmotor dienen

Der MAN L51/60DF-Motor von MAN Diesel & Turbo hat erfolgreich die Typengenehmigungsprüfung absolviert, die vom 17. bis 20. Oktober im Augsburger Werk des Unternehmens unter Anwesenheit der wichtigsten Klassifikationsgesellschaften durchgeführt wurde.

Lex Nijsen, Head of Four-Stroke Marine von MAN Diesel & Turbo, sagt: „Mit seiner optimierten Leistung und seinen neuen Funktionen wie der Startmöglichkeit mit Gas ist der MAN L51/60DF eine willkommene Ergänzung unserer Motorpalette nicht zuletzt dank seiner Fähigkeit, sowohl als Haupt- als auch als Hilfsmotor zu dienen. Gleich ob er mit Heizöl oder Gas betrieben wird, so bin ich überzeugt, dass sein Wirkungsgrad und seine hohe Leistung vom Markt sehr gut aufgenommen werden.“

Der 9-Zylinder-Testmotor hat eine Leistung von 1.150 kW/Zylinder bei einer Nenndrehzahl von 500/514/min. Der Motor kann auf Schiffen sowohl als Haupt- als auch als Aggregatemotor eingesetzt werden. Auf dem Prüfstand 20 in Augsburg wurde eine mit Heizöl (DMA) und Erdgas betriebene 9-Zylinder-Version des Motors einem Prüfprogramm unterzogen.

Bei der Typengenehmigungsprüfung wurden folgende Motorfunktionen geprüft:

• Alarm- und Sicherheitssystem
• Dual-Fuel-Sicherheitskonzept, darunter ein Test des Pilot-Kraftstoffsystems
• Gasversorgungssystem.

Bei der Typengenehmigungsprüfung wurde auch die Integration der SaCoSone-Motorsteuerung von MAN D&T in den Motor geprüft.

Dipl. -Ing. Peter Pospiech
Redaktionsleitung bei VEUS-Shipping.com mit Schwerpunkt Schiffsbetriebstechnik, Transport, Logistik, Schiffahrt, Hafen und dem weitreichenden Thema Umweltschutz sowie gesetzliche Auflagen für Antriebsmaschinen.

Related Articles

Metal Shark introduces newly developed expedition yacht

Metal Shark, a diversified Louisiana shipbuilder specializing in the design and construction of welded aluminum and steel vessels has introduced the new Metal Shark...

DNV GL: Begrenzte Rolle von Wasserstoff in der Schifffahrt

DNV GL-Maritime hat die vierte Ausgabe seiner Maritimen Prognose bis 2050 veröffentlicht, die die Fähigkeit der Akteure in der Schifffahrt, insbesondere der Schiffseigner, verbessern...

Voith-Schneider Propeller für neue thyssenkrupp-Schubboote

Im Zuge der Modernisierung ersetzt die thyssenkrupp Steel Europe AG zwei ihrer Rhein-Schubboote mit modernen, diesel-elektrisch betriebenen Schiffe. Diese zeichnen sich aufgrund ihrer hohen...

Neue Beiträge

Metal Shark introduces newly developed expedition yacht

Metal Shark, a diversified Louisiana shipbuilder specializing in the design and construction of welded aluminum and steel vessels has introduced the new Metal Shark...

DNV GL: Begrenzte Rolle von Wasserstoff in der Schifffahrt

DNV GL-Maritime hat die vierte Ausgabe seiner Maritimen Prognose bis 2050 veröffentlicht, die die Fähigkeit der Akteure in der Schifffahrt, insbesondere der Schiffseigner, verbessern...

Voith-Schneider Propeller für neue thyssenkrupp-Schubboote

Im Zuge der Modernisierung ersetzt die thyssenkrupp Steel Europe AG zwei ihrer Rhein-Schubboote mit modernen, diesel-elektrisch betriebenen Schiffe. Diese zeichnen sich aufgrund ihrer hohen...

Ammoniakbetriebenes Aframax-Projekt erreicht wichtigen Meilenstein

Ammoniak als kohlenstofffreier Kraftstoff auf dem Vormarsch Die britische Klassifizierungsgesellschaft Lloyd's Register (LR) hat Samsung Heavy Industries (SHI) das „Approval in Principle (AIP)“ für die...

Corona-Pandemie ohne Einfluss auf riesigen Drogenschmuggel Südamerika-Europa zur See

Die gegenwärtige Coronavirus-Pandemie ist bisher ohne Auswirkung auf den Schmuggel von Drogen, besonders Kokain, von Südamerika auf dem Seeweg nach Europa gewesen. Nach Angaben...