Werbung
Montag, September 21, 2020
21.4 C
Kiel
22.6 C
Hamburg
22.1 C
Bremerhaven
25.9 C
Köln

Ein Welthafen im Wandel

150 Jahre Nautischer Verein zu Hamburg

Der Nautische Verein zu Hamburg wurde vor 150 Jahren am 11. Januar 1868 gegründet, um die nationalen Interessen der Seefahrt in einem weltzugewandten Kontext zu verfolgen und unter dem Dach des kurz darauf entstandenen Deutschen Nautischen Vereins die Interessen der maritimen Wirtschaft im neu geschaffenen Norddeutschen Bund gemeinsam zu vertreten. Heute versteht sich der Nautische Verein zu Hamburg dank seiner Mitglieder, die aus allen in der Seefahrt und im offenen Welthandel engagierten Berufsgruppen kommen, als kompetentes Forum und Impulsgeber zu allen Fragen der internationalen Handelsschifffahrt.

Zum 150-jährigen Jubiläum des Nautischen Vereins zu Hamburg beleuchten namhafte Autoren Vergangenheit, Gegenwart und Zukunft des Seeverkehrs aus verschiedenen Perspektiven.

Ein Buch das in den Bücherschrank eines jeden maritim orientierten Leser gehört.

Die Autoren: Hans-Heinrich Nöll, Christian Suhr
ISBN 978-3-86927-425-6,
1. Auflage 2017, 21 x 26,5 cm,
148 Seiten, gebunden,
zahlreiche, meist farbige  Abbildungen,
Euro 24,90
Oceanum Verlag

 

Dipl. -Ing. Peter Pospiech
Redaktionsleitung bei VEUS-Shipping.com mit Schwerpunkt Schiffsbetriebstechnik, Transport, Logistik, Schiffahrt, Hafen und dem weitreichenden Thema Umweltschutz sowie gesetzliche Auflagen für Antriebsmaschinen.

Related Articles

E-Flexer GALICIA von Stena an Brittany Ferries ausgeliefert

"Das Besondere an der GALICIA ist, dass sie die erste in der E-Flexer-Serie ist, die an einen externen Kunden geliefert wird. Die Konstruktion wurde...

Die ersten beiden Schiffe von Havila Voyages sind vom Stapel gelaufen

Die Küstenkreuzfahrtschiffe, HAVILA CASTOR und HAVILA CAPELLA, wurden mit Beginn der zweiten Septemberwoche auf der Tersan-Werft in der Türkei zu Wasser gelassen....

Wiederauferstehung einer Legende

Als sie noch jung war, gehörte sie zu den schnellsten ihrer Art. Dann lag sie viele Jahre in New York. Nun kehrt sie nach...

Neue Beiträge

E-Flexer GALICIA von Stena an Brittany Ferries ausgeliefert

"Das Besondere an der GALICIA ist, dass sie die erste in der E-Flexer-Serie ist, die an einen externen Kunden geliefert wird. Die Konstruktion wurde...

Die ersten beiden Schiffe von Havila Voyages sind vom Stapel gelaufen

Die Küstenkreuzfahrtschiffe, HAVILA CASTOR und HAVILA CAPELLA, wurden mit Beginn der zweiten Septemberwoche auf der Tersan-Werft in der Türkei zu Wasser gelassen....

Wiederauferstehung einer Legende

Als sie noch jung war, gehörte sie zu den schnellsten ihrer Art. Dann lag sie viele Jahre in New York. Nun kehrt sie nach...

Die PEKING kehrt zurück nach Hamburg

Nach 88 Jahren kehrte die historische Viermastbark PEKING mit großem Aufwand und beträchtlichem Interesse der Bevölkerung, in ihren Heimathafen zurück. Am Montagmorgen, 7. September...

Panama: Vor der Grundberührung wich MV Wakashio vom Kurs ab, um das Handysignal zur Geburtstagsfeier aufzufangen

COSTA CONCORDIA lässt grüßen Fehlt den Schiffsführungen das notwendige Wissen bzw die Verantwortung? gCaptain berichtete in seiner Ausgabe vom10.09.2020 zu dem Thema „Grundberührung“ der MV WAKASHIO...