Querstapellauf der THUN EOS bei FERUS SMIT B.V.

Kürzlich gesehen

Korrekte Schreibweise an der Bordwand. ©Pospiech

Korrekte Schreibweise an der Bordwand. ©Pospiech

Der bei der Niederländischen Werft FERUS SMIT B.V. noch im Bau befindliche 115 m lange Tanker THUN EOS der Reederei THUN Tankers wird voraussichtlich im 4. Quartal 2018 in Betrieb gehen. Wie die Reederei anlässlich des Stapellaufes am 16. Juni 2018 bekannt gab, wird der Neubau von einem Wechselmotor (Dual-Fuel) des Herstellers Wärtsilä vom Typ 6L32 / 6L34DF angetrieben. Das Schiff hat ein Deadweight von 7.999 to.

Bemerkenswert ist die an den beiden Bordwänden (Stb / Bb) befindliche Markierung „Powered by Natural Gas“. Die Reederei hat ganz offensichtlich die exakte Kenntnis über den dem Motor zugeführten Kraftstoff, nämlich Erdgas