chinesische LNG-Bunkerschiff wird mit Wärtsilä-Antriebsmaschinen

Chinas erstes LNG-Bunkerschiff mit integrierter Wärtsilä-Lösung

Chinas erstes seegängiges LNG-Bunkerschiff wird mit einem umfassenden und integrierten Paket hocheffizienter und umweltfreundlicher Lösungen des Technologiekonzerns Wärtsilä betrieben.

Das Schiff wird von der Dalian Shipbuilding Industry Corporation (DSIC) für eine Tochtergesellschaft der ENN Energy Holdings, einem der größten Nutzer von LNG in China, gebaut. Es wurde von China Ship Design & Research Center Co.Ltd. entworfen. Die Aufträge an Wärtsilä wurden im ersten Quartal 2019 verbucht.

Wärtsilä wird das Cargo-Handling-System des Schiffes, einen Wärtsilä 34DF Dual-Fuel-Hauptmotor, das Getriebe, den Verstellpropeller (CPP), den Wellengenerator, zwei Wärtsilä 20DF Dual-Fuel-Hilfsmotoren und die Schiffskläranlage liefern. Die integrierten Gas-, Antriebs- und Abfallbehandlungssysteme sind auf hohe Effizienz bei stabilem und sauberem Betrieb ausgelegt. Die Lieferung der Anlage ist für Anfang 2020 geplant.

“Als erstes Schiff seiner Art, das von chinesischen Unternehmen gebaut und besitzt wird, ist dies ein wichtiges und spannendes Projekt. Die Erfahrung und der langjährige Leistungsbeweis von Wärtsilä in der LNG-Schifffahrt werden mit diesen jüngsten Auftrag erneut bestätigt. Unsere Fähigkeit als Komplettanbieter, das komplette und integrierte Lösungspaket anzubieten, bringt sowohl für die Eigentümer als auch für die Werft echten Mehrwert”, sagt Scott Oh, Area Sales Director, Middle East & Asia, Wärtsilä Marine.

“Dieses Projekt ist Chinas erstes LNG-Bunkerschiff mit einem Typ C-Tank und ist ein weiterer Meilenstein für DSIC auf dem Gastankermarkt. Es folgt die erfolgreiche Lieferung eines VLEC mit einer Kapazität von 85.000 cbm – des weltweit größten Typ C-Tanks. Mit diesen herausragenden Projekten und mehr als 10 Jahren Forschung und Entwicklung auf großformatigen LNG-Schiffen ist DSIC bereit für den Beginn der LNG-Ära. Wir verlassen uns auf den Support und die Expertise von Wärtsilä und freuen uns darauf, verschiedene Lösungen für unseren renommierten Kunden zu liefern”, sagt Richard Hu, Marketing Director, DSIC.

Das Schiff mit einer Kapazität von 8.500 m3 ist der erste Neubau eines LNG-Bunkerschiffes für ENN Energy Holdings und gehört zu den Zielen der Gruppe, eine aktive Rolle auf dem internationalen Markt für Erdgas-Kraftstoffe für die Schifffahrt zu spielen. Mit diesem Bunkerschiff wird ENN in der Lage sein, die größten erdgasbetriebenen Schiffe der Welt mit Kraftstoff zu versorgen.

Es wird erwartet, dass das neue Schiff im Jahr 2020 den Betrieb aufnehmen kann. Heimathafen des neuen LNG-Bunkerschiffs wird im neu eröffneten LNG-Empfangs- und Bunkerterminals ENN Zhoushan in der östlichen chinesischen Provinz Zhejiang haben. Neben der Bunkerversorgung wird sie auch Gasprüfdienstleistungen für LNG-Tanker und andere mit Erdgas betriebene Schiffe durchführen.