PEKING – Hamburgs neues Wahrzeichen

Anfang September 2020 erschien im Delius Klasing Verlag ein opulenter Bildband in einer außergewöhnlichen Schmuckkassette. Schon nach wenigen Tagen war diese limitierte Sonderausgabe vergriffen, sodass der Verlag sich entschied eine erweiterte und aktualisierte Ausgabe, inklusive Überführung und Ankunft des Seglers im Hamburger Hafen aufzulegen.

Dieser kürzlich veröffentlichte neue Bildband zur Wiedergeburt der legendären Viermastbark PEKING punktet mit exklusiven Fotografien der Extraklasse. Jeder der sich nur ein bisschen mit Fotografie beschäftigt wird mir zustimmen, dass wir es hier mit außergewöhnlich tollen Bildern zu tun haben.

Verantwortlich für diese Bilder ist der Hamburger Fotograf Heiner Müller-Elsner der die dreijährige Restaurierung des deutschen Großseglers in der norddeutschen Peters-Werft, Wewelsfleth, begleitet. Seine Bilder zeigen eindrucksvoll, wie aus einem schrottreifen Wrack Schritt für Schritt das Flaggschiff des neu entstehenden Deutschen Hafenmuseums wurde. Dazu rekonstruieren die Autoren Peter-Matthias Gaede und Michael Schaper die ganze Geschichte des berühmten Viermasters: alles über das Leben auf dem alten Segelschiff und seine letzte große Reise, mit neuem und bisher unveröffentlichtem Kapitel zur Überführung und Ankunft im Hamburger Hafen und zum Konzept des neuen Hafenmuseums

Dieser opulente Bildband setzt ihr ein einzigartiges Denkmal und gewährt Segelfans unvergleichliche Einblicke in ein Stück Schifffahrtsgeschichte!

Mit der Ankunft in ihren Heimathafen Hamburg geht eine lange Reise zu Ende, doch die Geschichte der PEKING ist noch längst nicht auserzählt.

PEKING – Rückkehr einer Legende
Autoren: Peter-Matthias Gaede / Heiner Müller-Elsner / Michael Schaper
Auflage 2020, 160 Seiten,
172 Fotos und Abbildungen,
Format 24 x 30 cm, gebunden
Euro (D) 39,90 / Euro (A) 41,10 •
(ISBN 978-3-667-12109-7)
Delius Klasing Verlag, Bielefeld

Redaktionsleitung bei VEUS-Shipping.com mit Schwerpunkt Schiffsbetriebstechnik, Transport, Logistik, Schiffahrt, Hafen und dem weitreichenden Thema Umweltschutz sowie gesetzliche Auflagen für Antriebsmaschinen.