Navigation

Seebäderschiff HELGOLAND kollidiert auf Helgoland

Beim Anlegemanöver im Südhafen der Insel Helgoland ist am Silvester-Tag, Sonntag, 31. Dezember 2017, die Inselfähre HELGOLAND mit einer Kaje, einem Steg und zwei Segelyachten zusammengestoßen. Nach offiziellen Informationen der Seenotretter sind alle 78 Menschen an Bord der HELGOLAND unverletzt…

 

Das Meer hat keinen Standstreifen

Wer vor der deutschen Küste in Not gerät, kann sich auf die Leute von der DGzRS (Deutsche Gesellschaft zur Rettung Schiffbrüchiger) und ihre modernen Kreuzer verlassen. Wir sollten das aber nie als Selbstverständlichkeit verstehen – denn für die Seenotretter ist…

 

Ein RIS geht durch Europa

Spätestens seit seinem offiziellen Start Mitte Januar 2017 macht in Europa ein neues Projekt in Sachen River Information Services (RIS) von sich reden, RIS COMEX (RIS enabled Corridor Management Execution) bringt 13 Länder zusammen – für einheitliche und allgemein verfügbare…

 

Norwegen baut den größten Schiffstunnel der Welt

Baubeginn 2019 Das wird ein Tunnel der Superlative: Selbst die größten Hurtigruten-Schiffe mit 1.000 Fahrgästen an Bord werden durch den Seetunnel passen, der die norwegische Halbinsel Stadlandet durchqueren wird. In zwei Jahren beginnt der spektakuläre Bau eines Schiffstunnels durch einen…

 

Rahmenbedingungen der neuen Lotsenausbildung in der Kritik

Befahrenen nautischen Führungskräften darf der Zugang zur neuen Ausbildung für den Lotsenberuf nicht erschwert werden. Lotsen hoffen auf positive Auswirkungen für ihren Nachwuchs durch die Fördermaßnahmen des Bundes für Ausbildung und Beschäftigung in der Seeschifffahrt. Lotsen fordern den Erhalt des…

 

Notfallmanagement und Rettungsketten in der Schifffahrt

Medizinische Notfälle an Bord können die Mannschaft eines Seeschiffs vor große Herausforderungen stellen. Der Maritimes Cluster Norddeutschland e. V. und die Oldenburgische IHK widmeten dem Thema Notfallmanagement und Rettungsketten in der Schifffahrt eine Veranstaltung, die die telemedizinische Versorgung in der…

 

Seefahrtstudium auf höchstem Niveau

Hochschulfachbereich eröffnet Zentrum für Modellierung und Simulation  Am Fachbereich Seefahrt der Hochschule Emden/Leer ist kürzlich das neue „Center for Modeling & Simulation“ eröffnet worden. Mit der umfangreichen Umgestaltung des B-Gebäudetrakts am Hochschulstandort in Leer soll damit auch zukünftig eine moderne…