RoRo- & Fährschifffahrt

MS LOFOTEN: Still Going Strong

Ein bewegtes Leben Das Motorschiff LOFOTEN, ein Postschiff und kein Kreuzfahrtschiff (!), benannt nach der gleichnamigen Inselgruppe nördlich des Polarkreises, ist seit Gründung der Hurtigruten im Jahr 1893 das zweite Schiff mit diesem Namen. Das älteste Mitglied der aktuellen Hurtigruten…

 

Landgang in Venedig

Venedig im Vogalonga-Rausch Venedig ist fast wie Nachhausekommen. So häufig war ich jetzt schon hier, um bei meinem liebsten Kapitän an Bord zu gehen. Dieses Mal holte er mich an einem Sonntagmorgen im Juni am Shuttlebus vom Flughafen Treviso ab,…

 

Auf den Spuren der GEMINI

Die GEMINI ist unter den Kreuzfahrtschiffen unserer Tage ein Unikat: Ihre Passagierkapazität liegt noch im dreistelligen Bereich, womit sie längst als klein gilt. Im Luxus-Segment, wo man sich derlei Exklusivität für gewöhnlich teuer erkaufen muss, ist sie aber dennoch nicht…

 

NIT und VFF veröffentlichen Fährstudie

Gemeinsam mit dem Kieler Institut NIT (New Insights for Tourism) hat der Fährverband VFF (Verband der Fährschifffahrt und Fährtouristik e.V.) in einer repräsentativen Umfrage das Reiseverhalten der Deutschen in Sachen Fähren und Mini-Kreuzfahrten untersucht. (Das hierzu beauftragte Marktforschungsinstitut Norstat führte…

 

Landgang Madeira

Madeira ist eine traumhafte Insel. Ein Paradies für Wanderer, Pflanzenliebhaber und Ruhesuchende. Und das zu jeder Jahreszeit. Die sportliche Alternative zu Seilbahn- und Korbschlittenfahrt ist ein Fußmarsch vom Schiff aus auf’s Cabo Girão – oder (nicht ganz so sportlich) bis…

 

Landgang in Barcelona

In der Kürze liegt die Würze. Ein Landgang ist selten länger als fünf Stunden. Entweder also Städte in kurzer Zeit erkunden oder die Seele in einem guten Restaurant an Land baumeln lassen – ein Captain’s Dinner gibt es in jedem…

 

Moby Gaga?

Schiffe brauchen Namen. Und wer viele Schiffe hat, braucht viele Namen. In der Fährschifffahrt liegt es nahe, die Schiffe nach den Häfen oder Regionen zu benennen, welche die Schiffe miteinander verbinden. Gerne auch mit Hinweis auf den Luxus an Bord…