Zulieferindustrie

SCHOTTEL mit neuer mechanischer Antriebslösung

SCHOTTEL hat in enger Zusammenarbeit mit dem dänischen Unternehmen Svitzer ein neues Antriebskonzept entwickelt. Es basiert auf der neuen SCHOTTEL Y-Hybridantriebstechnik (Leistungsverzweigung) und zeichnet sich dadurch aus, dass zwei Ruderpropeller (Backbord und Steuerbord), über eine zwischengeschaltete Kupplung, mechanisch miteinander verbunden…

 

SCHOTTEL setzt mit neuem SRE EcoPeller auf Nachhaltigkeit

Kontinuierlich steigende Anforderungen durch Umweltrichtlinien sowie Emissionsbeschränkungen stellen Schiffseigner vor große ökologische und ökonomische Herausforderungen. Gleichzeitig beeinflussen technische Ansprüche der Kunden wie ein möglichst hoher Gesamtwirkungsgrad, sehr gute Kursstabilität und exaktes Positionieren im DP-Betrieb den Schiffsbau maßgeblich. SCHOTTEL begegnet diesen…

 

SCHOTTEL treibt Mehrzweckschiffe von Briese an

Die Briese-Gruppe, Leer/Ostfriesland, hat Groot Ship Design B.V., Leek/NL, mit der Bereitstellung eines Design- und Basic-Engineering-Pakets für vier Mehrzweckschiffe beauftragt. In enger Zusammenarbeit mit beiden Parteien führte SCHOTTEL umfassende CFD-Berechnungen(rechnergestützte Strömungsdynamik) durch, um die optimale Achterschiff-Konfiguration unter Einbeziehung von Düsenträger…