Ulrich Schmidt, Leiter der Dienststelle Schiffssicherheit der BG Verkehr.

Ulrich Schmidt verstorben

Ulrich Schmidt, der Leiter der Dienststelle Schiffssicherheit der BG Verkehr, ist in der Nacht vom 22. auf den 23. Dezember im Alter von 64 Jahren verstorben.

Ulrich Schmidt war seit 2010 Leiter der Dienststelle Schiffssicherheit. Er begann seine Tätigkeit 1998 nach Abschluss des Jurastudiums als Abteilungsreferent bei der damaligen See-Berufsgenossenschaft. Bevor ihm im Januar 2006 die Leitung der Schiffssicherheitsabteilung übertragen wurde, leitete er die Mitglieder- und Beitragsabteilung. 2006 übernahm er auch die Vertretung eines Mitglieds der Geschäftsführung und wurde im Juli 2007 in die Geschäftsführung gewählt.Als Mitglied der Geschäftsführung war Ulrich Schmidt maßgeblich an der Fusion der See-Berufsgenossenschaft mit der Berufsgenossenschaft für Fahrzeughaltungen und dem Aufbau der Dienststelle Schiffssicherheit beteiligt.

Sabine Kudzielka, Hauptgeschäftsführerin der BG Verkehr, sagte zum Tod von Ulrich Schmidt:”Wir alle haben ihn insbesondere wegen seiner großen Herzlichkeit und seiner Menschlichkeit geschätzt. Auch sein außergewöhnliches fachliches Wissen zeichnete ihn aus. Die tiefe Verbundenheit mit der Seeschifffahrt und ganz besonders mit den ihm anvertrauten Aufgaben der Dienststelle Schiffssicherheit war bemerkenswert und hat für ihn den Beruf zu seiner Berufung werden lassen. Wir verlieren mit ihm einem hoch geachteten Kollegen und beliebten Vorgesetzten.”