Werbung
Montag, September 28, 2020
14.2 C
Kiel
11.1 C
Hamburg
11.2 C
Bremerhaven
11 C
Köln

MAN 175D von Klassifikationsgesellschaften zugelassen

Erfolgreiche Serien-/Typzulassung eröffnet Türen für weltweiten Einsatz

MAN Diesel & Turbo hat kürzlich bekanntgegeben, dass das MAN 175D-Schiffsmotorenprogramm pünktlich einen weiteren Meilenstein erreicht hat. Nachdem 2016 zahlreiche Bestellungen für den Motor in verschiedenen Anwendungen als Hauptantriebsmotor und GenSet eingegangen waren, hat der MAN 175D High-Speed-Dieselmotor jetzt die Serien-/Typzulassung von den wichtigsten Klassifikationsgesellschaften erhalten.

Die Prüfung fand vom 22. bis 24. Mai in Frederikshavn unter Anwesenheit der zehn internationalen Klassifikationsgesellschaften ABS, BKI, BV, CCS, DNV GL, KRS, LR, NK, RINA und RRS statt. MAN Diesel & Turbo meldet, dass der Motor perfekt funktioniert und alle Anforderungen übertroffen und bei der anschließenden Inspektion des Motors und seiner Teile, seine Robustheit und Haltbarkeit bewiesen hat. Damit ist der MAN 175D jetzt weltweit als Schiffsantrieb in der dieselmechanischen und dieselelektrischen Betriebsart sowie für den Hilfsbetrieb mit einer Leistung von bis zu 2.200 kW für die 12-Zylinder-Version zugelassen.

Über den MAN 175D-Motor

Der Schiffsmotor 175D ergänzt und vervollständigt das maritime Produktportfolio von MAN Diesel & Turbo. Der Motor ist mit einem Leistungsspektrum von 1.500 bis 2.200 kW erhältlich und wurde für den Antrieb von Fährschiffen, Offshore-Versorgungsschiffen, Schleppern und Arbeitsschiffen optimiert.

Lex Nijsen, Head of Four-Stroke Marine von MAN Diesel & Turbo, sagt: „Der MAN 175D ist kompakt, zuverlässig und effizient – alles Eigenschaften, die von großer Bedeutung für die Verwendung auf Arbeitsschiffen sind, damit eine sichere Manövrierbarkeit auch bei anspruchsvollen und harten Witterungsbedingungen gewährleistet ist.“

Nijsen weiter: „Das damit verbundene Geschäftsszenario muss für den Kunden stimmig sein, und hier setzt der Motor Maßstäbe, nicht nur was den Treibstoffverbrauch angeht. Unser langfristiges Ziel für diesen Motor ist, ihn zum Motor mit dem höchsten Wirkungsgrad über die gesamte Lebenszeit zu machen, den wir jemals hatten.“

Dipl. -Ing. Peter Pospiech
Redaktionsleitung bei VEUS-Shipping.com mit Schwerpunkt Schiffsbetriebstechnik, Transport, Logistik, Schiffahrt, Hafen und dem weitreichenden Thema Umweltschutz sowie gesetzliche Auflagen für Antriebsmaschinen.

Related Articles

Metal Shark introduces newly developed expedition yacht

Metal Shark, a diversified Louisiana shipbuilder specializing in the design and construction of welded aluminum and steel vessels has introduced the new Metal Shark...

DNV GL: Begrenzte Rolle von Wasserstoff in der Schifffahrt

DNV GL-Maritime hat die vierte Ausgabe seiner Maritimen Prognose bis 2050 veröffentlicht, die die Fähigkeit der Akteure in der Schifffahrt, insbesondere der Schiffseigner, verbessern...

Voith-Schneider Propeller für neue thyssenkrupp-Schubboote

Im Zuge der Modernisierung ersetzt die thyssenkrupp Steel Europe AG zwei ihrer Rhein-Schubboote mit modernen, diesel-elektrisch betriebenen Schiffe. Diese zeichnen sich aufgrund ihrer hohen...

Neue Beiträge

Metal Shark introduces newly developed expedition yacht

Metal Shark, a diversified Louisiana shipbuilder specializing in the design and construction of welded aluminum and steel vessels has introduced the new Metal Shark...

DNV GL: Begrenzte Rolle von Wasserstoff in der Schifffahrt

DNV GL-Maritime hat die vierte Ausgabe seiner Maritimen Prognose bis 2050 veröffentlicht, die die Fähigkeit der Akteure in der Schifffahrt, insbesondere der Schiffseigner, verbessern...

Voith-Schneider Propeller für neue thyssenkrupp-Schubboote

Im Zuge der Modernisierung ersetzt die thyssenkrupp Steel Europe AG zwei ihrer Rhein-Schubboote mit modernen, diesel-elektrisch betriebenen Schiffe. Diese zeichnen sich aufgrund ihrer hohen...

Ammoniakbetriebenes Aframax-Projekt erreicht wichtigen Meilenstein

Ammoniak als kohlenstofffreier Kraftstoff auf dem Vormarsch Die britische Klassifizierungsgesellschaft Lloyd's Register (LR) hat Samsung Heavy Industries (SHI) das „Approval in Principle (AIP)“ für die...

Corona-Pandemie ohne Einfluss auf riesigen Drogenschmuggel Südamerika-Europa zur See

Die gegenwärtige Coronavirus-Pandemie ist bisher ohne Auswirkung auf den Schmuggel von Drogen, besonders Kokain, von Südamerika auf dem Seeweg nach Europa gewesen. Nach Angaben...