Werbung
Montag, September 21, 2020
21.4 C
Kiel
19.3 C
Hamburg
22.1 C
Bremerhaven
25.9 C
Köln

Severin Sima: Das neue Gesicht bei MAN Service Support

Kundenbindung und After-Sales-Support im Fokus

Severin Sima verantwortet seit dem 1. Juni 2017 als Head of Marine Service Support bei MAN Engines alle Themen rund um After-Sales-Support und Service. Der 39-Jährige Kfz-Techniker-Meister und Dipl.-Wirtsch.-Ingenieur (FH) ist bereits seit 2011 mit MAN Truck & Bus vertraut: Als Projektleiter Customer Support Truck verantwortete Sima im After-Sales-Bereich für Lkw diverse Großkunden sowie internationale Key Accounts und betreute zudem verschiedene Vertriebsregionen. Davor war er als technischer Entwickler bei Audi zehn Jahre lang für Fahrerassistenzsysteme zuständig und entwickelte diese weiter.

In seiner Funktion als Leiter Marine Service Support verantwortet Sima auch die Koordination des Servicebereichs von MAN Engines. Als wichtigen Baustein im Komponentengeschäft wird der erfahrene Manager diesen weiter optimieren und vorantreiben. Als ein zentraler Ansprechpartner für alle Servicethemen und Marktsegmente innerhalb von MAN Engines wird Sima die Zusammenarbeit mit den weltweiten Service-Partnern stärken und damit einen spürbaren Mehrwert auch für alle Endkunden schaffen. Severin Sima berichtet an Claus Benzler, Head of Marine MAN Engines.

Dipl. -Ing. Peter Pospiech
Redaktionsleitung bei VEUS-Shipping.com mit Schwerpunkt Schiffsbetriebstechnik, Transport, Logistik, Schiffahrt, Hafen und dem weitreichenden Thema Umweltschutz sowie gesetzliche Auflagen für Antriebsmaschinen.

Related Articles

E-Flexer GALICIA von Stena an Brittany Ferries ausgeliefert

"Das Besondere an der GALICIA ist, dass sie die erste in der E-Flexer-Serie ist, die an einen externen Kunden geliefert wird. Die Konstruktion wurde...

Die ersten beiden Schiffe von Havila Voyages sind vom Stapel gelaufen

Die Küstenkreuzfahrtschiffe, HAVILA CASTOR und HAVILA CAPELLA, wurden mit Beginn der zweiten Septemberwoche auf der Tersan-Werft in der Türkei zu Wasser gelassen....

Wiederauferstehung einer Legende

Als sie noch jung war, gehörte sie zu den schnellsten ihrer Art. Dann lag sie viele Jahre in New York. Nun kehrt sie nach...

Neue Beiträge

E-Flexer GALICIA von Stena an Brittany Ferries ausgeliefert

"Das Besondere an der GALICIA ist, dass sie die erste in der E-Flexer-Serie ist, die an einen externen Kunden geliefert wird. Die Konstruktion wurde...

Die ersten beiden Schiffe von Havila Voyages sind vom Stapel gelaufen

Die Küstenkreuzfahrtschiffe, HAVILA CASTOR und HAVILA CAPELLA, wurden mit Beginn der zweiten Septemberwoche auf der Tersan-Werft in der Türkei zu Wasser gelassen....

Wiederauferstehung einer Legende

Als sie noch jung war, gehörte sie zu den schnellsten ihrer Art. Dann lag sie viele Jahre in New York. Nun kehrt sie nach...

Die PEKING kehrt zurück nach Hamburg

Nach 88 Jahren kehrte die historische Viermastbark PEKING mit großem Aufwand und beträchtlichem Interesse der Bevölkerung, in ihren Heimathafen zurück. Am Montagmorgen, 7. September...

Panama: Vor der Grundberührung wich MV Wakashio vom Kurs ab, um das Handysignal zur Geburtstagsfeier aufzufangen

COSTA CONCORDIA lässt grüßen Fehlt den Schiffsführungen das notwendige Wissen bzw die Verantwortung? gCaptain berichtete in seiner Ausgabe vom10.09.2020 zu dem Thema „Grundberührung“ der MV WAKASHIO...