Werbung
Dienstag, September 29, 2020
16.8 C
Kiel
17.1 C
Hamburg
16.1 C
Bremerhaven
13.4 C
Köln

BlueShip – Zwei Männer und viel Meer

Ein Leben im Leben leben
Die Reiseroute von Hubertus Sprungala und Richard Radtke beginnt klassisch, dennoch läuft nicht alles so, wie in Lehrbüchern beschrieben. Die ersten Pannen erleben sie schon in der Ostsee. Auch die Jahreszeit ist eher ungewöhnlich: Im Winter über die Biskaya, das macht nicht jeder – und beileibe kein Fahrtenseglernovize.
Bereits der Beginn der Reise gerät zum Desaster, denn die Weltenbummler unterschätzen die Höhe des Mastes, als sie im dichten Nebel die Fehmarnsund-Brücke passieren. Doch sie lernen und haben viel Glück. Auf der klassischen Route umkreisen sie die Erde: In Südamerika schließen sie Bekanntschaft mit Ureinwohnern und deren Rauschmitteln, mit Krokodilen und netten Mitseglern. Sie umrunden Kap Hoorn, verlieben sich in die patagonische Landschaft, besteigen Eisberge und erleben auch sonst noch so allerlei.
Unterhaltsam berichten Sprungala und Radtke von ihren Abenteuern und sprechen damit genau das Lebensgefühl unternehmungslustiger Leser an. Sie wollen Spaß und das Leben genießen und sind entschlossen, sich nicht unterkriegen zu lassen.

Leseprobe:
….Der schwierigste Part war zunächst die Tatsache, dass wir von der Weltumseglung immer nur als Zweierteam geträumt hatten. Unsere Weltumseglung sollte eine Zäsur im Leben an dem Übergang von der Jugend zum Mann bzw. Vater sein. Um dieser Zäsur auch das nötige Gewicht zu verleihen, woll¬
ten wir unsere Jugend noch einmal so richtig ausleben. Mit Abenteuern und allem was dazugehört. Das Segeln im fröh¬lichen Pärchenboot passte so gar nicht in dieses Bild. Und wer garantierte uns bei dieser Konstellation eigentlich die Fröhlichkeit? Richi und ich kannten uns sehr gut und unsere
Fehler schon seit der Gymnasialzeit, wohingegen sich un¬sere beiden Liebsten noch nicht einmal besonders mochten.
Wie sollte das erst auf einer kleinen Insel, sprich Yacht, im großen weiten Ozean werden? Der Beschluss stand fest, wir blieben dabei: Wenn, dann nur zu zweit, wir und das Boot, unsere BlueShip – und viel Meer … Es wurde ernst….

Hubertus Sprungala, Richard Radtke
BlueShip – Zwei Männer und viel Meer
1. Auflage
384 Seiten, Format 10,3 x 14,4 cm, gebunden
€ 10,00 (D) / € 10,30 (A)
ISBN 978-3-667-11077-0
Delius Klasing Verlag, Bielefeld

Dipl. -Ing. Peter Pospiech
Redaktionsleitung bei VEUS-Shipping.com mit Schwerpunkt Schiffsbetriebstechnik, Transport, Logistik, Schiffahrt, Hafen und dem weitreichenden Thema Umweltschutz sowie gesetzliche Auflagen für Antriebsmaschinen.

Related Articles

Metal Shark introduces newly developed expedition yacht

Metal Shark, a diversified Louisiana shipbuilder specializing in the design and construction of welded aluminum and steel vessels has introduced the new Metal Shark...

DNV GL: Begrenzte Rolle von Wasserstoff in der Schifffahrt

DNV GL-Maritime hat die vierte Ausgabe seiner Maritimen Prognose bis 2050 veröffentlicht, die die Fähigkeit der Akteure in der Schifffahrt, insbesondere der Schiffseigner, verbessern...

Voith-Schneider Propeller für neue thyssenkrupp-Schubboote

Im Zuge der Modernisierung ersetzt die thyssenkrupp Steel Europe AG zwei ihrer Rhein-Schubboote mit modernen, diesel-elektrisch betriebenen Schiffe. Diese zeichnen sich aufgrund ihrer hohen...

Neue Beiträge

Metal Shark introduces newly developed expedition yacht

Metal Shark, a diversified Louisiana shipbuilder specializing in the design and construction of welded aluminum and steel vessels has introduced the new Metal Shark...

DNV GL: Begrenzte Rolle von Wasserstoff in der Schifffahrt

DNV GL-Maritime hat die vierte Ausgabe seiner Maritimen Prognose bis 2050 veröffentlicht, die die Fähigkeit der Akteure in der Schifffahrt, insbesondere der Schiffseigner, verbessern...

Voith-Schneider Propeller für neue thyssenkrupp-Schubboote

Im Zuge der Modernisierung ersetzt die thyssenkrupp Steel Europe AG zwei ihrer Rhein-Schubboote mit modernen, diesel-elektrisch betriebenen Schiffe. Diese zeichnen sich aufgrund ihrer hohen...

Ammoniakbetriebenes Aframax-Projekt erreicht wichtigen Meilenstein

Ammoniak als kohlenstofffreier Kraftstoff auf dem Vormarsch Die britische Klassifizierungsgesellschaft Lloyd's Register (LR) hat Samsung Heavy Industries (SHI) das „Approval in Principle (AIP)“ für die...

Corona-Pandemie ohne Einfluss auf riesigen Drogenschmuggel Südamerika-Europa zur See

Die gegenwärtige Coronavirus-Pandemie ist bisher ohne Auswirkung auf den Schmuggel von Drogen, besonders Kokain, von Südamerika auf dem Seeweg nach Europa gewesen. Nach Angaben...