OCEAN SIGNAL bei Nordwest-Funk

Emder Elektronik-Spezialist Nordwest-Funk übernimmt Vertretung für alle Artikel des britischen Kommunikationsinstrumente-Herstellers

Mit der Ernennung von Nordwest-Funk GmbH als neuen Distributor verstärkt Ocean Signal seine Präsenz in Deutschland.
Die neue Partnerschaft stellt sicher, dass das bereits eingeführte Portfolio von Ocean Signal für alle Kunden in Deutschland im kommerziellen Bereich sowie in der Sportschifffahrt zur Verfügung steht. Das Produktportfolio besteht aus den bereits mehrfach ausgezeichneten Sicherheitsprodukten, einschließlich EPIRBs, PLBs, MOBs und den jetzt vorgestellten neuen AIS Transpondern. Die Emder Spezialisten bieten ein breit gefächertes Sortiment von führenden Herstellern für Schiffselektronik, Schiffselektrik und Sicherheitsausrüstung an und feierte dieses Jahr bereits sein 25-jähriges Firmenjubiläum.

Niko Reisch, Geschäftsführer und Inhaber von Nordwest-Funk, sagte: “Nordwest-Funk ist stolz darauf, die Produkte von Ocean Signal exklusiv als Großhändler in Deutschland zu vertreiben. Wir sind insbesondere glücklich über die neue Partnerschaft, da Ocean Signal innovative Produkte mit gutem Design, einen sehr guten Ruf und einen ausgezeichneten Service hat.”

Niko Reisch, Managing Director, Nordwest-Funk GmbH (links) mit James Hewitt, Sales and Marketing Manager, Ocean Signal.
Niko Reisch, Managing Director, Nordwest-Funk GmbH (links) mit James Hewitt, Sales and Marketing Manager, Ocean Signal, während der Vertragsunterzeichnung auf der METSTRADE in Amsterdam am 15. November 2017. © Nordwest-Funk

Nordwest-Funk kann nun die Produkte von Ocean Signal, einschließlich der kompakten rescueME-Serie, unter anderem die mit Preisen ausgezeichneten rescueME MOB1, die rescueME EDF1 LED-Signalfackel, die beliebte rescueME PLB1 und die rescueME EPIRB1, sowie die SafeSea GMDSS Produkte, einschließlich des V100 UKW-Handsprechfunkgeräts, S100 SART und E100 EPIRB, vertreiben. Die neuesten Produkte von Ocean Signal, die persönlichen Notsender M100 und M100X (MSLD) sowie die AIS Alarm Box, werden ebenfalls durch Nordwest-Funk vertrieben. Die neuen Ocean Signal Class A und Class B AIS-Transponder ATA100 und ATB1 werden ab 2018 angeboten und ausgeliefert.

James Hewitt, Sales und Marketing Manager von Ocean Signal, erklärte anlässlich der Ernennung: “Wir sind erfreut, dass wir die neue Partnerschaft mit Nordwest-Funk in unserem europäischen Distributoren-Netzwerk ankündigen können. Durch die Zusammenarbeit mit Nordwest-Funk sind wir sicher, dass wir nun die solide Plattform, die wir in Deutschland bereits haben, noch weiter ausbauen können. Nordwest-Funk ist seit Jahren für seinen Sachverstand im Wassersport sowie in der Berufsschifffahrt bekannt. Wir freuen uns, dass die Produkte von Ocean Signal nun mit anderen Produkten führender Hersteller angeboten werden.”

Dipl. -Ing. Peter Pospiech
Redaktionsleitung bei VEUS-Shipping.com mit Schwerpunkt Schiffsbetriebstechnik, Transport, Logistik, Schiffahrt, Hafen und dem weitreichenden Thema Umweltschutz sowie gesetzliche Auflagen für Antriebsmaschinen.

Related Articles

GEA reduziert CO2-Emissionen mit neuem Upgrade Kit

Mit einem neuen Upgrade Kit automatisiert GEA die Funktionalität ihrer Separatoren für Schiffsanwendungen. Wie das Unternehmen mitteilte bedeutet das für ihre Kunden Kosteneinsparungen, einen...

MAN’s ME-GA-Motor nun mit Abgasrückführung

Die bewährte Abgasrückführungstechnik (AGR) optimiert die Leistung von ME-GA-Motoren und reduziert den spezifischen Gas- / Brennölverbrauch um ca. 3 % bzw. 5 %   MAN...

Ex-Chef der IMO: „Wir müssen zwingend über kernenergiebetriebene Schiffe sprechen…“

Der frühere IMO-Mitarbeiter, Edmund Hughes, der an der Ausarbeitung der ersten Strategie des UN-Gremiums zu Treibhausgasen mitwirkte, sagte kürzlich in verschiedenen Interviews mehrerer Medien....

Neue Beiträge

GEA reduziert CO2-Emissionen mit neuem Upgrade Kit

Mit einem neuen Upgrade Kit automatisiert GEA die Funktionalität ihrer Separatoren für Schiffsanwendungen. Wie das Unternehmen mitteilte bedeutet das für ihre Kunden Kosteneinsparungen, einen...

MAN’s ME-GA-Motor nun mit Abgasrückführung

Die bewährte Abgasrückführungstechnik (AGR) optimiert die Leistung von ME-GA-Motoren und reduziert den spezifischen Gas- / Brennölverbrauch um ca. 3 % bzw. 5 %   MAN...

Ex-Chef der IMO: „Wir müssen zwingend über kernenergiebetriebene Schiffe sprechen…“

Der frühere IMO-Mitarbeiter, Edmund Hughes, der an der Ausarbeitung der ersten Strategie des UN-Gremiums zu Treibhausgasen mitwirkte, sagte kürzlich in verschiedenen Interviews mehrerer Medien....

Hamburg – wichtigster Containerhafen in Nordeuropa für Österreichs Wirtschaft

„Innovative" Bahntransporte zwischen Hamburg und Österreich und umgekehrt Seit Beginn der „Containerisierung" in Handelsverkehr und -schifffahrt ist der Hamburger Hafen der wichtigste in Nordeuropa für Österreichs Wirtschaft im...

Concordia Damen baut Binnentanker für Shell

Concordia Damen baut Binnentanker für Shell Concordia Damen hat mit institutionellen Anlegern, die von J.P. Morgan Asset Management beraten werden, einen Vertrag über 40 umweltfreundliche...