Werbung
Montag, September 21, 2020
21.4 C
Kiel
22.6 C
Hamburg
22.1 C
Bremerhaven
25.9 C
Köln

TWINS SK 36 SK 37

Zwei neue Kreuzer für die Seenotretter

1985 wurden die 27,5-Meter-Seenotrettungskreuzer BERLIN und HERMANN HELMS der Deutschen Gesellschaft zur Rettung Schiffbrüchiger (DGzRS) in Dienst gestellt. Nach 32 Jahren hartem Dienst und mehr als 6.000 Einsätzen wurden sie 2017 durch zwei moderne 28-Meter-Neubauten, die neue BERLIN und die ANNELIESE KRAMER, ersetzt.

Dass zwei Rettungskreuzer in einer Werft nahezu gleichzeitig gebaut werden, war dabei eine absolute Premiere. Der Autor Peter Neumann hat das Projekt mit seiner Kamera begleitet. So ist nach seinem erfolgreichen Jubiläumsband RESPEKT ein weiteres einzigartiges Buch über die DGzRS entstanden. Twins – SK 36  SK 37 lässt den Leser auf 172 Seiten und mehr als 220 Grafiken / Zeichnungen sowie spektakulären Bildern die Entwicklung, den Bau, die Indienststellung sowie den Betrieb der neuesten Seenotrettungskreuzer aus nächster Nähe erleben. Bilder und Texte nehmen den interessierten Laien mit auf eine sehenswerte Fertigungsreise und bieten auch dem Fachmann Spaß an einem anspruchsvollen Projekt.

Die neue BERLIN und die ANNELIESE KRAMER repräsentieren die Spitze der Entwicklung in der über 150-jährigen Geschichte der organisierten Seenotrettung, die im Jahr 1865 mit einfachen Ruderrettungsbooten und klobigen Korkschwimmwesten anfing. Die beiden Schiffe sind heute auf Nord- und Ostsee unterwegs, um Menschen in Seenot zu helfen. Jahr für Jahr verzeichnet die DGzRS mehr als 2.000 Einsätze und zählt seit ihrer Gründung mehr als 84.000 Gerettete.

Dem Autor sind für Twins – SK 36  SK 37 neben exzellenten Fotografien des Spezialschiffbaus auch eindrückliche Porträts der Menschen gelungen, die diese technisch höchst anspruchsvollen Rettungseinheiten entwickelt, gebaut und nicht zuletzt finanziert haben.

Artikel Details:
Autor: Peter Neumann
Titel: Twins – SK 36 SK 37
Untertitel: Zwei neue Kreuzer für die Seenotretter
Seitenzahl: 176 Seiten
Format: 30 x 23 cm  // € 29,95
Abbildungen: über 220 Grafiken und Farb-Abbildungen
Einband: Gebunden mit Schutzumschlag
im Buchhandel erhältlich

Dipl. -Ing. Peter Pospiech
Redaktionsleitung bei VEUS-Shipping.com mit Schwerpunkt Schiffsbetriebstechnik, Transport, Logistik, Schiffahrt, Hafen und dem weitreichenden Thema Umweltschutz sowie gesetzliche Auflagen für Antriebsmaschinen.

Related Articles

E-Flexer GALICIA von Stena an Brittany Ferries ausgeliefert

"Das Besondere an der GALICIA ist, dass sie die erste in der E-Flexer-Serie ist, die an einen externen Kunden geliefert wird. Die Konstruktion wurde...

Die ersten beiden Schiffe von Havila Voyages sind vom Stapel gelaufen

Die Küstenkreuzfahrtschiffe, HAVILA CASTOR und HAVILA CAPELLA, wurden mit Beginn der zweiten Septemberwoche auf der Tersan-Werft in der Türkei zu Wasser gelassen....

Wiederauferstehung einer Legende

Als sie noch jung war, gehörte sie zu den schnellsten ihrer Art. Dann lag sie viele Jahre in New York. Nun kehrt sie nach...

Neue Beiträge

E-Flexer GALICIA von Stena an Brittany Ferries ausgeliefert

"Das Besondere an der GALICIA ist, dass sie die erste in der E-Flexer-Serie ist, die an einen externen Kunden geliefert wird. Die Konstruktion wurde...

Die ersten beiden Schiffe von Havila Voyages sind vom Stapel gelaufen

Die Küstenkreuzfahrtschiffe, HAVILA CASTOR und HAVILA CAPELLA, wurden mit Beginn der zweiten Septemberwoche auf der Tersan-Werft in der Türkei zu Wasser gelassen....

Wiederauferstehung einer Legende

Als sie noch jung war, gehörte sie zu den schnellsten ihrer Art. Dann lag sie viele Jahre in New York. Nun kehrt sie nach...

Die PEKING kehrt zurück nach Hamburg

Nach 88 Jahren kehrte die historische Viermastbark PEKING mit großem Aufwand und beträchtlichem Interesse der Bevölkerung, in ihren Heimathafen zurück. Am Montagmorgen, 7. September...

Panama: Vor der Grundberührung wich MV Wakashio vom Kurs ab, um das Handysignal zur Geburtstagsfeier aufzufangen

COSTA CONCORDIA lässt grüßen Fehlt den Schiffsführungen das notwendige Wissen bzw die Verantwortung? gCaptain berichtete in seiner Ausgabe vom10.09.2020 zu dem Thema „Grundberührung“ der MV WAKASHIO...