Buchcover "Grenzen Sprengen". © Verlag

Grenzen sprengen

Wer seine Grenzen sprengen will, der muss sie kennen

Erfahrungen aus Extremsituationen erfolgreich nutzen: Teambildung und Mitarbeitermotivation

Zwischen einem erfolgreichen Manager und einem Extremsituationen liebenden Abenteurer liegen Welten – meint man. Dass beide viel gemeinsam haben, wenn es darum geht, Entscheidungen zu treffen und die bevorstehenden Etappen zu planen, beweist Polarforscher und Extremsegler Arved Fuchs, bekannt aus zahlreichen Fernsehdokumentationen für seine Expeditionen im Hundeschlitten oder auf seinem Segelboot „Dagmar Aaen“.Als routinierter Expeditionsmanager teilt er in Grenzen sprengen sein Wissen in Sachen erfolgreicher Projektplanung und verrät, was wir aus Extremsituationen lernen können: Herausforderungen bewältigen, mit Rückschlägen umgehen, neue Wege finden und Grenzen überwinden – das sind Themen, mit denen auch jeder Unternehmer, Teamleiter und Arbeitnehmer regelmäßig konfrontiert wird. Vom Manager zum Abenteurer – Projektmanagement als Expedition. Arved Fuchs erzählt von eigenen Projekten und überträgt seinen Erfahrungsschatz nachvollziehbar und verständlich auf den Alltag jedes Projektmanagers. Unterlegt mit zahlreichen Bildern zeigt er, wie Teambildung und Mitarbeitermotivation gelingen, wie man auf Ängste – die eigenen wie die der anderen – flexibel reagiert, wichtige Entscheidungen trifft und die „Expedition“ mit guter Planung erfolgreich bis zum Ziel führt.  Unter anderem in der ergänzten und gründlich überarbeiteten Neuauflage: Expeditionen als Projektmanagement. Aus Misserfolgen lernen, Gutes Team – schlechtes Team, Eitelkeiten und Individualismus, Vertrauen schaffen – Vertrauen leben, Erfolg ist eine Reise, kein Ziel. Ein Ratgeber für Arbeitnehmer, Manager und Hobbyexpeditionsführer.

In seinem Buch „Grenzen sprengen“, das jetzt bei Delius Klasing in überarbeiteter Auflage erscheint, geht Fuchs sogar noch weiter: Er lässt den Leser nicht nur an seinen erfolgreichen Expeditionen und deren Vorbereitung teilhaben, Fuchs berichtet auch offen über Misserfolge. Herausgekommen ist ein Buch wie der Autor: Ehrlich und ohne Attitüde gibt Fuchs seine Erfahrungen weiter und erlaubt ungeschminkte Einblicke in den Alltag einer spektakulären Expedition. Ein Leitfaden für Manager sowie eine faszinierende Lektüre für Fuchs-Fans, die mehr wissen wollen. 

Autor: Arved Fuchs
ISBN: 978-3-667-11285-9
5. Auflage 2018
Klappenbroschur
348 Seiten
60 Fotos und Abbildungen
Preis: 19,90 Euro;
Format: 15.200 x 22.500 cm