Werbung
Montag, September 21, 2020
10.6 C
Kiel
12.3 C
Hamburg
12 C
Bremerhaven
16.8 C
Köln

Eidesvik‘s VIKING PRINCESS runs on batteries and safes fuel

Eidesvik Offshore was the world’s first company to have an LNG-powered supply vessel and is now the first to replace one engine with batteries.
“When dual- fuel engine no. 2 had a failure, we had the choice of either replacing it or installing a battery package. Based on our good experiences with Viking Energy, we decided to install an energy storage system onboard Viking Princess,” says odd Kare Mæhle, technical Superintendent Eidesvik Offshore.

A total Wärtsilä product

The VIKING PRINCESS is more or less a complete Wärtsilä product. “When the vessel was built, Wärtsilä delivered the ship design, engines, control systems and the switchboard, so it felt natural to select Wärtsilä as the supplier of our battery system as well,” says Mæhle.
Wärtsilä delivered a 610kWh Energy Storage System (ESS) pre-installed in a container. The package included a battery, transformer, frequency converter, control system and switchboard.

Some minor challenges occurred during the installation, such as with the interface of the vessel’s Power Management and Integrated Automation Systems (PMS/IAS), and when having the battery respond properly during various fault modes, such as over excitation and over speed.

VIKING PRINCESS now runs on a combination of a battery pack for energy storage and three LNG-fuelled Wärtsilä engines. The new energy storage solution provides balancing energy to cover the demand peaks, resulting in a more stable load on the engines. The technology is similar to that used in hybrid vehicles: it prevents the engine load from dipping, and uses the surplus to re-energise the battery, which can be charged as needed. Wärtsilä’s remote monitoring and operational advisory services support the daily operation of the vessel ensuring efficient and optimised operations.

Silence is golden
For an engine operator, silence is usually a sign that something is wrong. But when running in battery mode, silence is golden. “The batteries respond extremely well to rapid load changes compared to combustion engines, and these changes are quite normal during Dynamic Positioning operation in rough weather,” says Mæhle.
And: “Replacing one engine with a battery system has saved around a tonne of fuel a day onboard OSV VIKING PRINCESS”

 

Dipl. -Ing. Peter Pospiech
Redaktionsleitung bei VEUS-Shipping.com mit Schwerpunkt Schiffsbetriebstechnik, Transport, Logistik, Schiffahrt, Hafen und dem weitreichenden Thema Umweltschutz sowie gesetzliche Auflagen für Antriebsmaschinen.

Related Articles

E-Flexer GALICIA von Stena an Brittany Ferries ausgeliefert

"Das Besondere an der GALICIA ist, dass sie die erste in der E-Flexer-Serie ist, die an einen externen Kunden geliefert wird. Die Konstruktion wurde...

Die ersten beiden Schiffe von Havila Voyages sind vom Stapel gelaufen

Die Küstenkreuzfahrtschiffe, HAVILA CASTOR und HAVILA CAPELLA, wurden mit Beginn der zweiten Septemberwoche auf der Tersan-Werft in der Türkei zu Wasser gelassen....

Wiederauferstehung einer Legende

Als sie noch jung war, gehörte sie zu den schnellsten ihrer Art. Dann lag sie viele Jahre in New York. Nun kehrt sie nach...

Neue Beiträge

E-Flexer GALICIA von Stena an Brittany Ferries ausgeliefert

"Das Besondere an der GALICIA ist, dass sie die erste in der E-Flexer-Serie ist, die an einen externen Kunden geliefert wird. Die Konstruktion wurde...

Die ersten beiden Schiffe von Havila Voyages sind vom Stapel gelaufen

Die Küstenkreuzfahrtschiffe, HAVILA CASTOR und HAVILA CAPELLA, wurden mit Beginn der zweiten Septemberwoche auf der Tersan-Werft in der Türkei zu Wasser gelassen....

Wiederauferstehung einer Legende

Als sie noch jung war, gehörte sie zu den schnellsten ihrer Art. Dann lag sie viele Jahre in New York. Nun kehrt sie nach...

Die PEKING kehrt zurück nach Hamburg

Nach 88 Jahren kehrte die historische Viermastbark PEKING mit großem Aufwand und beträchtlichem Interesse der Bevölkerung, in ihren Heimathafen zurück. Am Montagmorgen, 7. September...

Panama: Vor der Grundberührung wich MV Wakashio vom Kurs ab, um das Handysignal zur Geburtstagsfeier aufzufangen

COSTA CONCORDIA lässt grüßen Fehlt den Schiffsführungen das notwendige Wissen bzw die Verantwortung? gCaptain berichtete in seiner Ausgabe vom10.09.2020 zu dem Thema „Grundberührung“ der MV WAKASHIO...