Werbung
Sonntag, Oktober 25, 2020
12 C
Kiel
14.8 C
Hamburg
12.4 C
Bremerhaven
14.6 C
Köln

Das Ozeanbuch

Über die Bedrohung der Meere

Steigender Meeresspiegel, havarierende Ölplattformen, wachsende Müllstrudel und Überfischung, wo man hinschaut: die Meere sind längst nicht mehr nur noch Sehnsuchtsorte und Urlaubsparadiese; Verschmutzung und Ausbeutung haben ihnen in den letzten Jahrzehnten gewaltig zugesetzt. Wer jetzt noch vor den Tatsachen die Augen verschließt dem sei es hier nochmals eindringlich gesagt: Die Ozeane sind in Gefahr.

Um das sensible Ökosystem schützen zu können, ist es wichtig, die Zusammenhänge zwischen menschlichem Handeln und den Veränderungen des maritimen Lebensraums besser zu verstehen.

Doch wie steht es wirklich um das größte Ökosystem der Erde? Obwohl wir seit jeher von und mit dem Meer leben, bleibt es bis heute eines der letzten unbekannten Territorien der Erde – sogar der Mond ist besser erforscht als die gigantischen Wassermassen, die für unseren Planeten so wichtig sind. Genau dieses Unwissen könnte dem Ozean (und uns!) zum Verhängnis werden: Um das sensible Ökosystem zu schützen, müssen wir die Zusammenhänge zwischen menschlichem Handeln und den Veränderungen des maritimen Lebensraums besser verstehen lernen. Das vorliegende Buch will dabei helfen, zeichnet ein umfassendes Bild der Risiken und Chancen und verdeutlicht Zusammenhänge – in über 45 leicht verständlichen und attraktiven Infografiken.

Gehört auf jeden Tisch und in jeden Bücherschrank!

Titel: Das Ozeanbuch
Autor: Esther Gonstalla
Gebundene Ausgabe: 128 Seiten
Verlag:oekom verlag
Sprache: Deutsch
ISBN-10: 9783960060123
ISBN-13:978-3960060123
ASIN:3960060122
Größe: 21,5 x 2 x 29,2 cm

Vorheriger ArtikelNun auch Hurtigruten …
Nächster ArtikelWahnsinn Kreuzfahrt
Dipl. -Ing. Peter Pospiech
Redaktionsleitung bei VEUS-Shipping.com mit Schwerpunkt Schiffsbetriebstechnik, Transport, Logistik, Schiffahrt, Hafen und dem weitreichenden Thema Umweltschutz sowie gesetzliche Auflagen für Antriebsmaschinen.

Related Articles

Kompakt, wendig, stark: PETER WESSELS

Drehmomentstärkster Assistenzschlepper im Emder Hafen Mitte August hat die niederländische Damen-Schiffbaugruppe den Schlepper PETER WESSELS an die Emder Schlepp-Betrieb GmbH (ESB)...

Das Eis schmilzt

Klimawandel. Anstieg des Meeresspiegels. Energieproblematik. Co2-Anstieg ...  Sechs gefüllte Olympiaschwimmbecken: So viel Wasser fließt im Sommer von Grönland ins Meer. Pro Sekunde. Das Eis schmilzt....

MAN und WinGD reduzieren Methanschlupf

„Wir haben gesehen, wie das Eis der Arktis stirbt. Im Sommer war es von der Wärme selbst direkt am Nordpol völlig aufgeschmolzen und erodiert....

Neue Beiträge

Kompakt, wendig, stark: PETER WESSELS

Drehmomentstärkster Assistenzschlepper im Emder Hafen Mitte August hat die niederländische Damen-Schiffbaugruppe den Schlepper PETER WESSELS an die Emder Schlepp-Betrieb GmbH (ESB)...

Das Eis schmilzt

Klimawandel. Anstieg des Meeresspiegels. Energieproblematik. Co2-Anstieg ...  Sechs gefüllte Olympiaschwimmbecken: So viel Wasser fließt im Sommer von Grönland ins Meer. Pro Sekunde. Das Eis schmilzt....

MAN und WinGD reduzieren Methanschlupf

„Wir haben gesehen, wie das Eis der Arktis stirbt. Im Sommer war es von der Wärme selbst direkt am Nordpol völlig aufgeschmolzen und erodiert....

Wo bleibt die maritime Energiewende?

Die Plattform, auf der gegebenenfalls Fortschritte in Richtung einer maritimen Energiewende hätten entdeckt werden können – die SMM 2020 – fand nicht statt, und...

ME-GI-Motor absolviert erfolgreich den Seeversuch…

und reduziert zusätzlich den Methanschlupf erheblich  ME-GI-Motoren für die Containerschiffe der Reederei Eastern Pacific Shipping zeichnen sich durch vernachlässigbaren Methanschlupf aus...