Werbung
Donnerstag, Oktober 1, 2020
15.7 C
Kiel
17.1 C
Hamburg
15.2 C
Bremerhaven
16 C
Köln

Mit NAUTITEC sicher durch polare Gewässer

NAUTITEC führt  Basic und Advanced Polar Code Trainings durch

“Der Seetransport entlang des Nördlichen Seeweges muss unter Einhaltung höchster Sicherheits- und Qualitätsstandards mit Fokus auf die Umwelt durchgeführt werden”, sagte Sergey Frank, Präsident und CEO der russischen Reederei Sovcomflot, “Im Jahr 2018 hat sich der Güterverkehr entlang der NSR (Nördliche Seeroute) mit 19,7 Millionen Tonnen im Vergleich zu 2017 fast verdoppelt. Es besteht kein Zweifel daran, dass das signifikante Wachstum des NSR-Verkehrs den Menschen in den Vordergrund rückt, wo die Qualität der Schifffahrtsspezialisten entscheidend für eine sichere Schifffahrt sein wird”, fügte er hinzu. Diese Prognose wurde Anfang September anlässlich einer Arbeitssitzung des 5. Eastern Economic Forums in Wladiwostok vorgestellt. „Es besteht kein Zweifel“ so Frank „dass die weltweiten Reedereien ihre Schiffe mit ihren Besatzungen, die die polaren Gewässer befahren, entsprechend dem Polar Code von zertifizierten Trainingsorganisation detailliert schulen lassen müssen“.

Der Polar Code

Die IMO verabschiedete den Internationalen Code für Schiffe, die in Polargewässern eingesetzt werden (Polarcode), und entsprechende Änderungen, um ihn sowohl nach dem Internationalen Übereinkommen zum Schutz des menschlichen Lebens auf See (SOLAS) als auch nach dem Internationalen Übereinkommen zur Verhütung der Meeresverschmutzung durch Schiffe (MARPOL) verbindlich vorzuschreiben. Der Polarcode trat am 1. Januar 2017 in Kraft und deckt die gesamte Palette von Entwurfs-, Bau-, Ausrüstungs-, Betriebs-, Ausbildungs-, Such-, Rettungs- und Umweltschutzfragen ab, die für Schiffe relevant sind, die in den polaren Gewässern operieren.

Crewtraining ist unerlässlich

Um die Besatzung zu unterstützen, ist eine vorherige Schulung in Polarwasseroperationen erforderlich.   Das in Leer ansässige Unternehmen Unternehmen NAUTITEC GmbH verfügt über einen der modernsten Schiffssimulatoren in Europa. „Mit unserem Simulator sind wir in der Lage jede erdenkliche Schiffspassage in polaren Gewässern realitätsnah zu simulieren“ erklärt NAUTITEC‘s Managing Director Georg Haase. „In Absprache mit den Reedereien organisieren, planen und trainieren wir bedarfsgerechte Polar Code Seminare durch. Dabei ist es für unsere potenziellen Kunden wichtig zu wissen, dass wir die vorgeschriebenen Basic und Advanced Polar Code Trainings als zertifiziertes Unternehmen mit unseren erfahrenen Mitarbeitern durchführen. Die ersten Basic und Advanced Polar Code Trainings für ein bedeutendes norddeutsches Schifffahrtsunternehmen haben wir bereits erfolgreich durchgeführt“.

Dipl. -Ing. Peter Pospiech
Redaktionsleitung bei VEUS-Shipping.com mit Schwerpunkt Schiffsbetriebstechnik, Transport, Logistik, Schiffahrt, Hafen und dem weitreichenden Thema Umweltschutz sowie gesetzliche Auflagen für Antriebsmaschinen.

Related Articles

Success for Wärtsilä’s big data development

Creation of global map of maritime CO2 emissions will support evidence-based policy making Wärtsilä wins the competition ahead of 16 world-ranked research institutes...

Metal Shark introduces newly developed expedition yacht

Metal Shark, a diversified Louisiana shipbuilder specializing in the design and construction of welded aluminum and steel vessels has introduced the new Metal Shark...

DNV GL: Begrenzte Rolle von Wasserstoff in der Schifffahrt

DNV GL-Maritime hat die vierte Ausgabe seiner Maritimen Prognose bis 2050 veröffentlicht, die die Fähigkeit der Akteure in der Schifffahrt, insbesondere der Schiffseigner, verbessern...

Neue Beiträge

Success for Wärtsilä’s big data development

Creation of global map of maritime CO2 emissions will support evidence-based policy making Wärtsilä wins the competition ahead of 16 world-ranked research institutes...

Metal Shark introduces newly developed expedition yacht

Metal Shark, a diversified Louisiana shipbuilder specializing in the design and construction of welded aluminum and steel vessels has introduced the new Metal Shark...

DNV GL: Begrenzte Rolle von Wasserstoff in der Schifffahrt

DNV GL-Maritime hat die vierte Ausgabe seiner Maritimen Prognose bis 2050 veröffentlicht, die die Fähigkeit der Akteure in der Schifffahrt, insbesondere der Schiffseigner, verbessern...

Voith-Schneider Propeller für neue thyssenkrupp-Schubboote

Im Zuge der Modernisierung ersetzt die thyssenkrupp Steel Europe AG zwei ihrer Rhein-Schubboote mit modernen, diesel-elektrisch betriebenen Schiffe. Diese zeichnen sich aufgrund ihrer hohen...

Ammoniakbetriebenes Aframax-Projekt erreicht wichtigen Meilenstein

Ammoniak als kohlenstofffreier Kraftstoff auf dem Vormarsch Die britische Klassifizierungsgesellschaft Lloyd's Register (LR) hat Samsung Heavy Industries (SHI) das „Approval in Principle (AIP)“ für die...