Redaktion

News und Kommentare aus der Redaktion.

Der Hurtigruten-Neubau ROALD AMUNDSEN

Mediale „Fundstellen“ Die Vorstellung des neuen Flaggschiffs der norwegischen Reederei Hurtigruten, Anfang Juli dieses Jahres  in Hamburg, hat ein großes mediales Echo gefunden, aber auch zahlreiche Missverständnisse hervorgerufen, die zu Fehlinterpretationen und  in einigen Fällen zu technischen Kuriositäten führten. Die…

 

Nun auch Hurtigruten …

Mit einer Mogelpackung nach Norwegen und in die Arktis Glücklicherweise lassen sich physikalische Gesetze nicht manipulieren, sonst sähe die Welt inzwischen ganz anders aus. Doch die Sprache, die lässt sich offenbar beliebig verbiegen, je nach Bedarf, um das gewünschte öffentliche…

 

Verwirrspiele von Pressestellen der Industrie und der Medien

Effekthaschereien beherrschen die mediale Bühne „Der Diesel ist fit für die Zukunft“ heißt es bei Mercedes-Benz in einer Pressemitteilung vom 12. Juni 2019. Am selben Tag lässt uns die Redaktion der Tagesschau in der 20.00-Uhr-Ausgabe wissen: „… der Verbrennungsmotor verschwindet“….

 

Der NABU und die Kreuzfahrtschiffe

Der Naturschutzbund Deutschland legt neue Studie zu den Emissionen der Kreuzfahrtschiffe vor Alle Jahre wieder übt der NABU Kritik am Verhalten der Reedereien, die Kreuzfahrtschiffe bereedern, obwohl davon auszugehen ist, dass deren Schiffe alle nach den geltenden internationalen Regeln zugelassen…

 

Kann Energie veralten?

Wer mit sogenannter „erneuerbarer“ Energie heizt, Auto fährt oder seinen Strombedarf deckt, der gilt als umweltfreundlich und fortschrittlich. Jedoch: Erneuerbare Energie gibt es nicht! Schon vor mehr als zehn Jahren ist der Kollege Struckmeyer diesem Thema kompetent und konsequent nachgegangen….

 

Kommentar zu: DEUTZ kann Energie erzeugen

In einer Pressemitteilung vom 25. März 2019 erklärt der, nach eigenen Aussagen, weltweit führende Hersteller innovativer Antriebssysteme (Anmerkung der Redaktion: Weltweit führend? Reichlich übertrieben – die Zeiten in denen die Kölner „weltweit führend“ waren, sind bereits Dekaden vorbei), dass sie…

 

Auf dem Weg zur Unabhängigkeit von fossilem Kraftstoff?

Eine Betrachtung Nachhaltigkeit und geschlossene Stoffkreisläufe auf Basis erneuerbarer Energien sowie Abkehr von fossilen, nicht erneuerbaren Kraftstoffen, ist der Megatrend und ist der ultimative Maßstab für die Zieltauglichkeit der Mobilitätskonzepte der Zukunft. Zukunftstauglichkeit von heutigen Treibstoffarten Jede Treibstoffart hat seine…

 

Zukunft der Schifffahrt – Antriebe der Zukunft

Die internationale Schifffahrt steht vor einer grundlegenden Neuausrichtung. Klimaabkommen zur Reduktion von CO2 fordern eine radikale Abkehr von fossilen Brennstoffen und den Einsatz neuer, innovativer Energiekonzepte auf Schiffen. Diese und weitere Themen werden auf dem VDI-Expertenforum am 26.03.2019 in Hamburg…

 

Kommentar zum Populismus in der maritimen Industrie

Der Populismus war im 20. Jahrhundert eine literarische Gattung, die dem einfachen Volk mit einfachen sprachlichen Mitteln, das Leben des einfachen Volkes schildern wollte. So sinngemäß der Fremdwörterduden. Diese Denk- und Handlungsweise lässt sich inzwischen auf einige Unternehmen der maritimen…

 

Ein Kommentar zur SMM 2018

Die Welt-Leitmesse SMM: Ein Portal für Entscheidungshilfen zum Schwefelgrenzwert von 2020? „Green Shipping: Sauber in die Zukunft“, so betitelte die Hamburg Messe und Congress GmbH eine Pressemitteilung im Vorfeld zur SMM 2018. Zweifellos ist das ein wünschenswertes Ziel, doch mit…