Schlagwort Archive: Binnenschifffahrt

Partikelfilter für Diesel-Großmotoren

Stand der Technik und Perspektiven Die Gründe für die Forderung, Partikelfilter auf Schiffen einzubauen, um den Feinstaub aus dem Abgas der Dieselmotoren zu entfernen, sind recht unterschiedlich. Im Vordergrund stehen drei Sachverhalte: Erfüllung bestehender Vorschriften für die Einsatzgebiete der Schiffe,…

 

Reederei „Braunkohle“

Die kurz nach dem Ersten Weltkrieg in Köln gegründete Reederei „Braunkohle” diente hauptsachlich dem Transport von Braunkohlenbriketts aus dem rheinischen Revier. Später kam die Verschiffung von Kraftstoffen, flüssigen Chemikalien und Mineralien hinzu. Die Schiffe aus Wesseling mit dem charakteristischen „B”…

 

Ein Schubschiff ersetzt 900 LKWs

Wiens Hafenchef: Klimabilanz und damit Kosten bei Schubverbänden „unschlagbar“ Ein großes Problem für Menschen und Umwelt ist und bleibt der LKW-Verkehr durch Österreich trotz Forschungen über alternative Antriebsmethoden, wie kürzlich der Chef der Wiener Donauhafenverwaltung und Präsident der in Brüssel…

 

Wissen Sie was eine „Eierlegende Wollmilchsau“ ist?

Der Begriff beschreibt lt. Duden eine ironische Metapher für unrealistisch hohe Anforderungen an Produkte oder Ressourcen. Das lässt sich nun sehr leicht auf die derzeitige Situation in der Binnenschifffahrt übertragen wenn im nächsten Jahr die NRMM-Richtlinie in Kraft tritt, und…

 

Neue Abgasgrenzwerte für Binnenschiffe

Für mobile Arbeitsmaschinen sowie für Binnenschiffe gelten in Europa ab dem Jahr 2019 die strengsten Emissionsgrenzwerte weltweit. Positiv bewertet der VDMA, dass die Verordnung am 5. Juli 2016 mit großer Mehrheit im europäischen Parlament verabschiedet wurde. Die Maschinenbauer brauchen eine…

 

Stapellauf auf der Groningen Shipyard

TMS LIBERTY geht zu Wasser Auf die Frage wie es ihm geht, antwortet der Werftchef der Groningen Shipyard Daniel Gausch: „Wir kennen das Geschäft mittlerweile, aber trotzdem ist es immer wieder ein aufregender Moment ob alles so ablaufen wird, wie…