Schlagwort Archive: BSH

Fertigstellung der ATAIR im Plan

Der Bau der ATAIR – dem weltweit ersten Vermessungs- und Forschungsschiff welches mit Erdgas betrieben werden soll – liegt im Plan und im Budget für die Lieferung an das BSH im nächsten Jahr. Der Neubau ersetzt den 1987 in Dienst…

 

BSH erschnüffelt Umweltsünder

Zur Immissions-Verringerung in der maritimen Atmosphäre müssen Schiffe seit dem 1. Januar 2015 beim Befahren von Nord- und Ostsee schwefelarme Kraftstoffe, Grenzwert im Schiffskraftstoff: 0,10 Prozent S, oder Abgasnachbehandlungssysteme, z.B. Scrubber, einsetzen. Die Internationale Seeschifffahrts-Organisation (IMO) hat im vergangenen Jahr…

 

Im Dienst für Schifffahrt und Meer

Maritimer Dienstleister BSH  1868 nahm die Norddeutsche Seewarte in Hamburg den Betrieb auf. Wilhelm von Freeden gründete sie, um mit ozeanographischen und meteorologischen Informationen die Seeschifffahrt sicherer und effizienter zu machen. Aus dem damals privaten Unternehmen ist die zentrale maritime…

 

Neue ATAIR erhält Erdgas-Antrieb von Wärtsilä

Das Technologieunternehmen Wärtsilä wird die Motoren auf Erdgas-Basis für ein neues Forschungsschiff liefern, welches im Auftrag der Bundesrepublik Deutschland gebaut wird. Auch Abgasreinigungssysteme auf Basis der SCR-Technik (selektive katalytische Reduktion) und das Wärtsilä-LNGPac-System für das komplette Gashandling werden Teil des…

 

BMVI investiert in Schiffsneubau für den BSH

Bisherige ATAIR erhält modernen Nachfolger Die Flotte des Bundesamts für Seeschifffahrt und Hydrographie (BSH) erhält einen Modernisierungsschub: Das Bundesministerium für Verkehr und digitale Infrastruktur (BMVI) investiert 114 Millionen Euro für ein hochmodernes, den höchsten Umweltanforderungen entsprechendes Schiff für Nord- und…

 

GeoSeaPortal von BSH freigeschaltet

Daten fließen in die Europäische Initiative „Infrastructure for Spatial Information in Europe“ (INSPIRE) hinein. Das Bundesamt für Seeschifffahrt und Hydrographie (BSH) schaltete kürzlich das umfassend überarbeitete GeoSeaPortal (www.geoseaportal.de) frei. Es bietet einen schnellen und detaillierten Zugriff auf Geobasisdaten und Geofachdaten…

 

Die Luft ist sauberer geworden

„Die Reduzierung des Schwefelanteils in Schiffskraftstoffen auf Schiffen in Nord- und Ostsee hat sich bewährt. Die Luft ist sauberer geworden. Die Verschmutzung von Nord- und Ostsee durch Schwerölrückstände ist seit Anfang 2015 deutlich zurückgegangen“ erklärte die Präsidentin des Bundesamtes für…

 

Maritime Hotline startet am 1. April 2016

Um die Dienstleistung für die Seeschifffahrt zu verbessern, baut das BSH den Kundenservice der Deutschen Flaggenstaatverwaltung aus. Ab 1. April 2016 steht die Maritime Hotline als ständige Rufbereitschaft rund um die Uhr Reedern, Seeleuten, Behörden und anderen Stellen in Fachfragen…