Schlagwort Archive: Containerumschlag

Hafen Hamburg meldet stabile Entwicklung

Mehr konventionelles Stückgut, weniger Massengut, eine stabile Entwicklung beim Containerumschlag und ein deutlicher Anstieg beim Containertransport auf der Schiene zeichnen das Umschlagergebnis im ersten Quartal 2018 aus. Der Hamburger Hafen erreichte im ersten Quartal 2018 einen Gesamtumschlag von 32,7 Millionen…

 

Hamburger Hafen unverändert gut aufgestellt

Der Hamburger Hafen erreicht im ersten Quartal 2017 einen Gesamtumschlag von 35,4 Millionen Tonnen (+1,7 Prozent). Mit diesem Ergebnis liegt Deutschlands größter Universalhafen leicht über dem durchschnittlichen Wachstum (+1,6 Prozent) der großen Nordrange-Häfen Rotterdam, Antwerpen und den Bremischen Häfen. Zum…

 

Mehr Container in Duisburg umgeschlagen

Der Containerumschlag der duisport-Gruppe hat im Geschäftsjahr 2016 mit 3,7 Millionen TEU einen neuen Spitzenwert erzielt. 2015 wurden 3,6 Millionen TEU umgeschlagen. „Im ersten Halbjahr 2016 lagen wir noch unter dem Vorjahreswert. Umso erfreulicher ist es, dass wir in einem…

 

Donauhafen Wien im Aufschwung

Wichtige Güterdrehscheibe Österreichs und Wirtschaftsfaktor für Wien  Mit seiner perfekten Anbindung an die Transportmöglichkeiten Wasser, Schiene und Straße  (die sog. „trimodale“ Anbindung) ist der Donauhafen Wien nicht nur einer der bedeutendsten Güterdrehscheiben im Osten Österreich und wichtiger Wirtschaftsfaktor für die…

 

Bremische Häfen legen im ersten Halbjahr zu

Mehr Gesamtumschlag, mehr Container An den Kajen im Land Bremen steigen die Umschlagszahlen. Im Zeitraum Januar bis Juni 2016 kletterte der Seegüterumschlag von 36,57 auf 37,45 Millionen Tonnen – gegenüber dem ersten Halbjahr 2015 ein Plus von fast 900.000 Tonnen…

 

Contargo baut in Voerde neuen Containerterminal

Das Logistikunternehmen Contargo hat in Voerde-Emmelsum mit dem Bau eines neuen Containerterminals begonnen. Das Container-Hinterlandlogistik Netzwerk wird mit dem neuen Terminal eigene Standorte am Niederrhein entlasten und der Wirtschaft im Lippemündungsraum eine leicht zu erreichende Anbindung im Kombinierten Verkehr (KV)…

 

BDB nimmt Hafen Rotterdam als neues Mitglied auf

Seit Ende November 2015 ist der Seehafen Rotterdam Mitglied im Bundesverband der Deutschen Binnenschifffahrt e.V. (BDB). Der Vereinsvorstand votierte im Rahmen seiner Gremiensitzung am 24. November 2015 in Berlin einstimmig für die Aufnahme des Hafens Rotterdam, der als Branchenverband die…