Schlagwort Archive: Fährlinie

NIT und VFF veröffentlichen Fährstudie

Gemeinsam mit dem Kieler Institut NIT (New Insights for Tourism) hat der Fährverband VFF (Verband der Fährschifffahrt und Fährtouristik e.V.) in einer repräsentativen Umfrage das Reiseverhalten der Deutschen in Sachen Fähren und Mini-Kreuzfahrten untersucht. (Das hierzu beauftragte Marktforschungsinstitut Norstat führte…

 

Moby Gaga?

Schiffe brauchen Namen. Und wer viele Schiffe hat, braucht viele Namen. In der Fährschifffahrt liegt es nahe, die Schiffe nach den Häfen oder Regionen zu benennen, welche die Schiffe miteinander verbinden. Gerne auch mit Hinweis auf den Luxus an Bord…

 

Von Livorno nach Tanger mit Hindernissen

Das Netzwerk an Fährlinien der Grimaldi Group im Mittelmeer ist fast unüberschaubar geworden, so rapide ist die italienische Reederei in den letzten Monaten und Jahren expandiert. 2016 stand eine Route ganz besonders im Focus – die Verbindung von Italien nach…

 

Gotlandsbåten am Ende

Die neue schwedische Fährreederei Gotlandsbåten stand von Beginn an unter keinem guten Stern. 2014 gegründet, musste das Unternehmen seinen Start zunächst verschieben, dann ganz absagen. Loslegen konnte Gotlandsbåten erst 2016 – und war nach nur einer Saison auch schon wieder…

 

SOL erweitert seine Flotte

Die Svenska Orient Linien AB (SOL) haben am 20. Oktober anlässlich des in Berlin stattfindenden Deutschen Logistik Kongresses 2016 ihre Pläne für eine Erweiterung der Flotte und eine Vergrößerung des Routennetzwerkes vorgestellt. So hat SOL Mitte Oktober die RoRo-Frachtfähre TRANSREEL…