Schlagwort Archive: maritime Wirtschaft

Parlevliet & Van der Plas angelt sich Deutsche See

Die niederländisch-deutsche Fischunternehmensgruppe übernimmt sämtliche Anteile am größten deutschen Fischproduzenten und -vermarkter. Vorbehaltlich der Zustimmung der Kartellbehörden übernimmt die niederländisch-deutsche Parlevliet & Van der Plas Gruppe die Deutsche See GmbH in Bremerhaven. Die Alteigentümer Egbert Miebach und Dr. Peter Dill…

 

Meyer-Werft weiterhin gut ausgelastet

Das Papenburger Unternehmen hat noch bis 2023 volle Auftragsbücher Während die Krise in der maritimen Industrie weltweit anhält, konnten die MEYER WERFT und ihr Schwesterunternehmen NEPTUN in Rostock mit neuen Aufträgen von Kreuzfahrtunternehmen im Jahr 2017 ihr gutes Auftragsbuch weiter…

 

Stimmung in maritimer Wirtschaft deutlich verbessert

IHK Nord: Ergebnis bestätigt Umfrage Die Stimmung der Unternehmen in der maritimen Wirtschaft hat sich deutlich aufgehellt. Dies ist das Ergebnis der aktuellen Konjunkturumfrage der IHK Nord, des Zusammenschlusses der zwölf norddeutschen Industrie- und Handelskammern, im Herbst 2017. Vor allem…

 

Ulstein Turns 100 Years – Still Going Strong

From YNo 1H: HOD to YNo 310: WINDEA LEIBNIZ  Ever since its formation on 9 August 1917 in Ulsteinvik, Norway, the family-owned shipbuilder Ulstein, designer and systems supplier has focused on tomorrow’s opportunities today. In a century of operation, there…

 

Hamburg wird Sitz des neuen Deutschen Maritimen Zentrums (DMZ)

Haushaltsausschuss beschließt Finanzierung Der Haushaltsausschuss des Deutschen Bundestages hat in seiner Bereinigungssitzung Mitte November die Finanzierung eines Deutschen Maritimen Zentrums (DMZ) in Hamburg beschlossen. Für die erste Phase werden über 3 Jahre insgesamt 9 Mio. € bereitgestellt. Die Einrichtung soll…